Neue Version der Grafikbibliothek Mesa: Kommt nun X.org 7.4?

Von der Grafikbibliothek Mesa ist Version 7.1 erschienen. Die Entwicklerversion könnte den Weg für X.org 7.4 freimachen, da dessen Entwickler auf eben diese Version der freien OpenGL-Implementierung gewartet haben. Diese hätte eigentlich bereits im März 2008 erscheinen sollen. Wenn der r300-Treiber verwendet wird, unterstützt Mesa 7.1 nun R500-Chipsätze von ATI (Radeon X1300 bis X1950). Zudem bietet die OpenGL-Bibliothek jetzt eine Konfiguration auf Basis von Autoconf und einen optimierten DRI-Treiber (Direct Rendering Interface). Die Entwicklerversion wird zwar von den Programmierern als stabil bezeichnet. Im Zweifelsfall sollten Anwender allerdings besser auf Mesa 7.2 warten oder die ältere Fassung 7.0.4 weiter verwenden.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte