Neue Version von Typo3 soll schneller und einfacher sein

Von Typo3 ist jetzt die neue Version 4.2 verfügbar. Die AJAX-Verwaltungsoberfläche des freien Content-Management-System (CMS) wurde komplett neu gestaltet, so dass sich die Software nun deutlich besser und einfacher bedienen lassen soll. Ebenso soll sich der Seitenbaum schneller aufbauen und durch eine neue Highlight-Suche lassen sich Seiten sowohl ein- als auch ausklappen. Wesentliche Funktionen sind jetzt bequem über den oberen Bildschirmrand erreichbar. Weiter neu:
  • Das Modul "Opendocs" erlaubt Redakteuren einen raschen Überblick und Zugriff auf alle geöffneten und zuletzt bearbeiteten Inhalte.
  • Der integrierte WYSIWYG-Editor enthält eine Schnittstelle für Plug-ins und ist nun kompatibel zu Safari.
  • Ein integrierter TypoScript-Editor vereinfacht die Konfiguration von Typo3-Installationen mit TypoScript.
  • Typo3 4.2 unterstützt PHP5.
Hier gibt es mehr Infos zu den Neuerungen. Version 4.2 von Typo3 steht ab sofort zum Download bereit.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte