Neue Versionen von Ruby und Ruby on Rails

Von Ruby und Ruby on Rails sind neue Versionen erschienen. Die Programmiersprache Ruby wurde Mitter der 90er Jahre in Japan entwickelt und unterstützt mit objektorientierter, prozeduraler und funktionaler Programmierung mehrere Paradigmen. In die jetzt veröffentlichte Version 1.8.7 sind bereits Neuerungen aus Version 1.9 eingeflossen. So können u.a. Enumerationen jetzt Rückgabetyp von Objekten sein. Außerdem gibt es bereits die Securerandom-Library oder SSL/TLS für die Net/SMTP-Bibliothek.
Vom Framework Ruby on Rails ist Version 2.1 erschienen, die u.a. einen einfacheren Umgang mit Zeitzonen beinhaltet und Verbesserungen in der Veränderungsverfolgung und im Caching bietet. Von den zahlreichen Verbesserungsvorschlägen der Anwender sollen sehr viele umgesetzt worden sein. Auf den jeweiligen Projektseiten stehen Ruby 1.8.7 und Ruby on Rails 2.1 zum Download bereit.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte