Novells SLES erhält Windows Server Zertifikat

Novell und Microsoft bauen ihre seit 2006 bestehende Zusammenarbeit weiter aus. Der Suse Linux Enterprise Server (SLES) erhält eine Lizenz darüber, dass der enthaltene Xen-Hypervisor die Windows Server 2003 und 2008 als Gast unterstützt. Die Zertifizierung erfolgt im Rahmen von Microsofts Server Virtualization Validation Program. Bis August 2008 sollen die Tests abgeschlossen sein. An dem Validierungsprogramm beteiligen sich auch Virtual Iron und Citrix. Laut Novell wird SLES aber die erste zertifizierte Xen-Plattform sein. Für Kunden bietet das den Vorteil, dass sie von beiden Unternehmen Support erhalten, (via golem.de).

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte