ONLYOFFICE 8.9.0 installation mit Docker auf Debian und Ubuntu

ONLYOFFICE ist eine web-basierte Office-Suite mit integriertem CRM System, Projekt- und Dokumentenmanagement System und Tools für das kollaborative Arbeiten sowie einen E-Mail Client und Kalender. Dieses Tutorial zeigt wie man die ONLYOFFICE Komponenten mit Docker installiert.

ONLYOFFICE besteht aus 3 Komponenten:

  1. Dem Community Server, der 8 Module und Tools enthält: Personen, Projekte, CRM, Dokumente, Community, E-Mail-Client, Kalender und Chat.
  2. Dem Document Server der Online-Editoren zur Bearbeitung von Texten, Tabellen und Präsentationen enthält. Es besteht die Möglichkeit Dokumente in Echtzeit zu bearbeiten, durchzusehen und deren Versionshistorie zu verfolgen.
  3. E-Mail Server.

 

Was gibt's neues in ONLYOFFICE Community Server 8.9.0

  • E-Mail und Kalender Integration.
  • Automatische Antwort (Autoresponder).
  • Adressbuch.
  • Gewährung von Zugangsrechten zu Dokumenten.

Document Server 4.0

  • Halbformale Bearbeitung in Echtzeit ähnlich wie bei Google Docs.
  • Kommentieren und integrierter Chat.
  • Reviewing und Nachverfolgen von Änderungen.
  • Versionshistorie.


Dieses Tutorial leitet Sie durch den ONLYOFFICE Installationsprozess mit Hilfe von Docker, das es Ihnen erlaubt, alle ONLYOFFICE Komponenten auf der eigenen Linux Maschine bereitzustellen.


Systemvoraussetzungen und ONLYOFFICE Abhängigkeiten

Um alle ONLYOFFICE nutzen zu können sollten die folgenden Systemvoraussetzungen erfüllt werden.

  • RAM - Speicher: 6 GB oder mehr;
  • HDD: mindestens 40 GB freier Speicherplatz.
  • Swap-Datei: mindestens 8 GB;
  • Registrierter Domänenname für den E-Mail Server;
  • Docker: Version 1.10 oder spätere.

Die Installationsanweisungen für Docker kann auf der offiziellen Docker Seite gefunden werden.

 

Installation von ONLYOFFICE

Schritt 1. Öffnen Sie einen Terminal mit Tastenkombination Ctrl+Alt+T

Schritt 2. Starten Sie Docker und führen Sie das folgende Kommando, um 'onlyoffice' Netzwerk zu erstellen.

sudo docker network create --driver bridge onlyoffice

Schritt 3. Den Document Server installieren:

sudo docker run --net onlyoffice -i -t -d --restart=always --name onlyoffice-document-server onlyoffice/documentserver

Schritt 4. Den Mail-Server installieren:

sudo docker run --net onlyoffice --privileged -i -t -d -p 25:25 -p 143:143 -p 587:587 -h yourdomain.com onlyoffice/mailserver

Wobei yourdomain.com Ihr registrierter Domain-Name ist.

Schritt 5. Den Community Server installieren:

sudo docker run --net onlyoffice -i -t -d --restart=always --name onlyoffice-community-server -p 80:80 -p 5222:5222 -p 443:443 -e DOCUMENT_SERVER_PORT_80_TCP_ADDR=onlyoffice-document-server -e MAIL_SERVER_DB_HOST=onlyoffice-mail-server onlyoffice/communityserver

Diese Befehle helfen Ihnen bei der Installation aller ONLYOFFICE Server mit allen Abhängigkeiten. Es wird ein lokales 'onlyoffice' Netzwerk erzeugt, über welches die Container kommunizieren.

 

Starten Sie Ihr Web-Office

Öffnen Sie Ihren Webbrowser und geben Sie die IP Adresse oder den Hostnamen Ihres Servers ein. Geben Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein, damit Sie bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkannt werden können. Stellen Sie die Zeitzone ein, wählen Sie die Sprache der Benutzeroberfläche aus und klicken auf "Fortfahren".

Das "Willkommen"-Fenster erscheint:

ONLYOFFICE Desktop


Wählen Sie das benötigte Modul aus und starten Sie Ihre Arbeit.

Links

  • Brauchen Sie mehr Tipps zur ONLYOFFICE Installation und Konfiguration? ONLYOFFICE Dokumentation.
  • Suchen Sie eine virtuelle Maschine mit vorinstalliertem ONLYOFFICE? Besuchen Sie offizielle Download Seite.
  • Sind Sie am Quellcode oder den Programmpaketen interessiert? Besuchen Sie onlyoffice.org.
  • Haben Sie technische Fragen? Besuchen Sie dev.onlyoffice.org.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte