Open Source Markt wächst weiter

Der Open-Source-Markt soll bis 2012 jährlich um 25 Prozent wachsen. Dies erwartet zumindest International Data Corporation (IDC), ein internationales IT-Beratungsunternehmen, das für 2012 einen Umsatz mit Open-Source-Software in Höhe von 4,8 Milliarden US-Dollar prognostiziert. Im vergangenen Jahr lag der Umsatz bei 1,7 Milliarden US-Dollar. In ihrer Studie berücksichtigt die Marktforscher von IDC lediglich Open-Source-Software, die direkt vom Hersteller vertrieben wird, sogenannte standalone open source software. Diese macht aber laut dem Verfasser der Studie, Matthew Lawton nur einen Bruchteil der vertriebenen Open Source Produkte aus. Die Umsätze, die Anbieter beim Einsatz ihrer Produkte im Rahmen größerer Unternehmenslösungen erzielen werden genausowenig berücksichtigt, wie die Einsparungen von Unternehmen durch kostenlose Downloads im Internet, (via heise.de).

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte