OpenStreetMap: Mehr als 100.000 registrierte Nutzer

Seit 2004 existiert das Projekt OpenStreetMap (OSM). Heute erstellen über 100.000 Benutzer freie Karte der ganzen Welt. Die Hobby- Kartografen haben sich in der gesamten Zeit vervierfacht.
Neben der Kartenbasis werden auch Hard- und Software permanent aktualisiert. Deshalb steht ein Wechsel des OSM-API kurz bevor – vom 18. bis 19. April werden die OSM-Server umgestellt. Die Clients werden entsprechend angepasst werden müssen. Zeitgleich soll ein neuer Datenbankserver in Betrieb genommen werden. Dafür hatten Nutzer weltweit innerhalb von nur drei Tagen über 17.000 Euro gespendet.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte