OS/2 als Open Source - IBM wird aufgefordert, den Quellcode zu veröffentlichen

Eine erneute Petition fordert IBM dazu auf, den Quellcode des Betriebssystem OS/2 zumindest teilweise zu veröffentlichen. Die Betreiber der Webseite OS2World.com versprechen sich von der Öffnung des Systems eine bessere Unterstützung durch Softwareunternehmen, auch um zu verhindern, dass OS/2 vom Markt verschwindet. IBM hatte 2005 Vertrieb und Entwicklung des Systems eingestellt. Bereits damals gab es die gleiche Petition, die allerdings von IBM nicht beantwortet wurde.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte