Osmo Personal Organizer auf Fedora 8

Version 1.0
Author: Oliver Meyer <o [dot] meyer [at] projektfarm [dot] de>


Diese Anleitung veranschaulicht wie man Osmo auf Fedora 8 installiert und verwendet.

Von der Osmo Webseite: " Osmo is a handy personal organizer, which includes calendar, tasks manager and address book modules. It was designed to be a small, easy to use and good looking PIM tool to help to manage personal information. In its current state the organizer is quite convenient to use - for example, the user can perform nearly all operations using the keyboard. Also, a lot of parameters are configurable to meet the user's preferences. On the technical side, Osmo is GTK+ based tool which uses a plain XML database to store all personal data."

Diese Anleitung ist ein praktischer Leitfaden ohne jegliche Garantie - theoretisches Hintergrundwissen wird nicht abgedeckt. Es gibt viele Möglichkeiten ein solches System einzurichten - dies ist der Weg, den ich gewählt habe.

1 Installation von Osmo

Installiere das folgende Paket mit yum oder einem yum-frontend Deiner Wahl.
  • Osmo

2 Verwendung von Osmo

Osmo ist im Gnome Programmmenü verfügbar.

2.1 Kalender

Der Kalender ist auf der ersten Registerkarte verfügbar. Mit den schwarzen Pfeilen kannst Du einfach zwischen Tagen, Monaten oder Jahren hin und her springen - wenn Du zu einem bestimmten Datum möchtest, kannst Du die "jump to date" Funktion neben den schwarzen Pfeilen nutzen (gelber Ball mit grünem Pfeil).

2.1.1 Dayinfo

In der unteren Hälfte siehst Du die Dayinfo. Sie enthält Informationen über den Tag sowie Aufgaben für diesen Tag.

2.1.2 Notizen

Wenn Du auf das "pen & paper" Symbol in der oberen Zeile klickst, erweitet sich die untere Hälfte zu einem kleinen Feld für Notizen.

2.1.3 Jahreskalender

Das Symbol neben dem "jump to file" Symbol liefert einen Jahreskalender.

2.1.4 Date Calculator

Wenn Du auf das Taschenrechner-Symbol klickst, erscheint ein Datum-Rechner. Du kannst hier einen Zeitraum errechnen, Zeit von einem Datum abziehen oder hinzufügen.


2.2 Aufgaben

Auf der zweiten Registerkarte, die Aufgaben enthält, kannst Du - wie der Name schon sagt - Deine Aufgaben verwalten.



0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte