Kategorie: Anleitungen

Headless VirtualBox Installation mit phpvirtualbox verwalten (CentOS 6.2)

phpvirtualbox ist ein in PHP geschriebenes, web-basiertes VirtualBox Front-End, welches Ihnen erlaubt abseitige VirtualBox Installationen zu kontrollieren. Es versucht die VirtualBox Oberfläche so genau wie möglich zu imitieren um die Arbeit damit soweit wie möglich zu erleichtern. Es ist ein netter Ersatz für die grafische VirtualBox Oberfläche falls Sie VirtualBox auf einem headless Server betreiben.

VBoxHeadless – Virtuelle Maschinen mit VirtualBox 4.1 auf einem headless CentOS 6.2 Server

Dieses Tutorial erklärt, wie Sie virtuelle Maschinen mit VirtualBox 4.1 auf einem headless CentOS 6.2 Server benutzen. VirtualBox bringt ein Tool namens VBoxHeadless mit, welches es Ihnen erlaubt über eine Remote-Desktopverbindung auf Ihre virtuellen Maschinen zuzugreifen, sodass keine grafische Oberfläche von Nöten ist.

Verschlüsselte FTP Backups mit duplicity und duply erstellen (Debian Squeeze)

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie mit Hilfe von duplicity und duply über FTP verschlüsselte Backups auf dem abseitigen Backup Server Ihres Providers erstellen können (sodass keine kritischen Daten gelesen werden können, selbst wenn Zugriff auf den Backup Server besteht). duply ist ein duplicity Wrapper Skript, welches es uns erlaubt, duplicity ohne Interaktion zu benutzen.

Installation von Compiz auf dem Unity Desktop unter Ubuntu 12.04 (Precise Pangolin)

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie Compiz auf einem Ubuntu Linux 12.04 (Precise Pangolin) Unity Desktop konfigurieren (das System benötigt eine 3D-fähige Grafikkarte – Ich benutze hier eine NVIDIA GeForce 8200). Mit Compiz lassen sich ansehnliche 3D Effekte wie animierte Fenster oder Desktopwürfel bewerkstelligen. Ubuntu (Unity 3D) muss als Desktopumgebung ausgewählt sein.

Installation eines Web, E-Mail & MySQL Datenbank Clusters unter Debian 6.0 mit ISPConfig 3

Dieses Tutorial beschreibt die Installation eines Web, E-Mail, Datenbank und DNS Server Clusters, welcher unter Debian 6 mit der ISPConfig 3 Kontrolloberfläche für Redundanz, hohe Verfügbarkeit und Lastenverteilung benutzt wird. Zur Replication von MySQL Client Datenbanken wird MySQL Master/Master Replikation benutzt. Mit Unison werden die /var/www (Webseiten) und /var/vmail (E-Mail Kontendaten) Verzeichnisse synchronisiert.

Multiserver Setup mit dedizierten Web, E-Mail, DNS & MySQL Datenbank Servern unter Debian Squeeze mit ISPConfig 3

Dieses Tutorial beschreibt die Installation eines ISPConfig 3 Multiserver Setups mit dedizierten Web, E-Mail, Datenbank und zwei DNS Servern, welche alle durch eine einzelne ISPConfig 3 Kontrolloberfläche verwaltet werden. Das beschriebene Setup benutzt fünf Server und kann einfach durch Hinzufügen von weiteren Servern erweitert werden.