Kategorie: Anleitungen

Kolab Groupware auf Ubuntu installieren und konfigurieren

Kolab ist eine vollwertige webbasierte Groupware-Softwareanwendung, die Lösungen für einen E-Mail-Server, Verzeichnisdienst, Webservice, Kalender, Aufgabenverwaltung, Adressbücher und mehr bietet. Klab wird unter einer OpenSource-Lizenz veröffentlicht. Dieses Tutorial zeigt die Kolab-Installation auf Ubuntu 16.04 LTS.

Linux dir Befehl für Anfänger (10 Beispiele)

Zu jedem Zeitpunkt während der Arbeit an der Kommandozeile befinden Sie sich immer in einem Verzeichnis. Es kann vorkommen, dass Sie Informationen über alle Dateien und Unterverzeichnisse in einem Verzeichnis auflisten möchten. Hier hilft der Befehl dir. In diesem Tutorial werden die Grundlagen dieses Befehls sowie die damit verbundenen Funktionen erläutert.

Integration von CFSSL mit dem Lemur Certificate Manager

Dieses Tutorial zeigt die Integration von CFSSL mit dem Lemur Certificate Manager. Im vorherigen Artikel über den Lemur-Zertifikatsmanager haben wir keine Root Certification Authority (CA) eines Drittanbieters für die Client-Zertifikate verwendet. Daher wird in diesem Tutorial die PKI mit CFSSL (Cloudflare’s SSL) aufgebaut und in das Lemur-Projekt integriert.

Wie installiert und verwendet man SoftHSM auf Ubuntu 16.04 LTS

SoftHSM ist im Wesentlichen eine Implementierung eines kryptographischen Speichers, der über eine PKCS #11-Schnittstelle zugänglich ist. Die PKCS#11-Schnittstelle dient der Kommunikation oder dem Zugriff auf die kryptographischen Geräte wie HSM (Hardware Security Modules) und Smart Cards. Der Hauptzweck von HSM-Geräten ist es, kryptographische Schlüssel und Signatur-/Verschlüsselungsinformationen zu erzeugen, ohne den privaten Schlüssel an die anderen weiterzugeben.

So installieren Sie Alfresco CMS auf Ubuntu 18.04 LTS

Alfresco Community Edition ist die kostenlose Version der Alfresco Content Services, einem in Java geschriebenen CMS-System, das PostgreSQL als Datenbank verwendet. In diesem Tutorial werden wir Ihnen erklären, wie Sie die Alfresco Community Edition auf Ubuntu 18.04 installieren.