Version 1.0
Author: Oliver Meyer <o [dot] meyer [at] projektfarm [dot] de>


Diese Anleitung beschreibt, wie man PostBooks ERP auf Ubuntu 7.04 einrichtet. Das System liefert ein leistungsstarkes GUI-basiertes ERP-System. Postbooks ist unter der CPAL license lizenziert (OSI-certifiziert Common Public Attribution License).

Diese Anleitung ist ein praktischer Leitfaden und deckt kein theoretisches Hintergrundwissen ab. Dieses wird in zahlreichen anderen Dokumenten im Internet abgehandelt.

Diese Anleitung ist ohne jede Garantie und ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass dies hier nicht der einzige Weg ist, ein solches System zu installieren. Es gibt viele Möglichkeiten - ich selbst habe mich für diese entschieden. Ich kann aber nicht garantieren, dass diese Lösung bei jedem funktioniert bzw. für jeden die richtige ist!

1 Vorbereitung

Richte ein Basis-Ubuntu System 7.04 ein und aktualisiere es.

2 Postbooks beziehen

cd ~


wget http://mesh.dl.sourceforge.net/sourceforge/postbooks/PostBooks-2.2.0Beta3-Linux6.tar.bz2
wget http://mesh.dl.sourceforge.net/sourceforge/postbooks/postbooks_quickstart.backup
wget http://mesh.dl.sourceforge.net/sourceforge/postbooks/init.sql

tar xvfj PostBooks-2.2.0Beta3-Linux6.tar.bz2


3 Installation von PostgreSQL

sudo apt-get install postgresql-8.1 postgresql-contrib-8.1


4 Konfiguration von PostgreSQL

Die Standardkonfiguration von PostgreSQL auf Debian und Debian-basierten Distributionen setzt voraus, dass der System-Benutzername der gleiche wie der PostgreSQL-Benutzername ist, um auf PostgreSQL zugreifen zu können.

Also müssen wir die pg_hba.conf anpassen.

sudo vi /etc/postgresql/8.1/main/pg_hba.conf

Gegen Ende der Datei müsstes Du Folgendes sehen:
# TYPE DATABASE USER CIDR-ADDRESS METHOD
# "local" is for Unix domain socket connections only local all all ident sameuser # IPv4 local connections: host all all 127.0.0.1/32 md5 # IPv6 local connections: host all all ::1/128 md5
Ändere es wie folgt:
# TYPE DATABASE USER CIDR-ADDRESS METHOD
# "local" is for Unix domain socket connections only #local all all ident sameuser local all all trust # IPv4 local connections: #host all all 127.0.0.1/32 md5 host all all 127.0.0.1/32 trust # IPv6 local connections: #host all all ::1/128 md5 host all all ::1/128 trust
Starte PostgreSQL nun neu:

sudo /etc/postgresql/8.1/main$ /etc/init.d/postgresql-8.1 restart


5 Postgresql für Postbooks vorbereiten

cd ~


psql -U postgres -f init.sql template1
createdb -U mfgadmin mfg
pg_restore -U mfgadmin -d mfg postbooks_quickstart.backup -v

6 Einen Desktoplauncher erstellen

Klicke mit der rechten Maus-Taste auf den Desktop und wähle aus dem Menü "Create Launcher...".

Wähle im neuen Fenster:

Type: Application
Name: Postbooks (or something else)
Command: /home/%yourusername%/PostBooks/PostBooks
Comment: Gib etwas ein, wenn Du magst
Icon: Wähle einen Icon wenn Du magst


Nun kannst Du Postbooks mit einem Doppelklick auf das Icon starten.

Logge Dich mit dem Standard-Benutzernamen "mfgadmin" und Standard-Passwort "mfgadmin" ein.

Nutze diese Einstellungen nur zum Testen!



Ein detaillierter Nutzer-Leitfaden ist hier erhältlich.

7 Links

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte