Qt-Version für S60 geplant

Qt Software will das C++-Framework auf die S60-Plattform portieren, die auf Nokias Smartphones eingesetzt wird. Damit können Qt-Anwendungen auch für S60 angeboten werden. S60 basiert auf Symbian, dass Nokia diesen Sommer erworben hat. Eine von Nokia betriebene Stiftung soll die unterschiedlichen Symbianvarianten vereinheitlichen. Qt Software hieß ursprünglich Trolltech und wurde Anfang des Jahres ebenfalls von Nokia aufgekauft. Bislang unterstützt das GUI-Framework Windows inklusive der CE- und Mobile-Variante, Linux und MacOS. Für Mobilgeräte mit Embedded-Linux gibt es die Variante Qt Extended. Eine Vorabversion von Qt für S60 ist bereits verfügbar und soll ab der 3rd Edition inklusive Feature Pack 1 funktionieren. Die erste stabile Version wir für das zweite Quartal 2009 erwartet. Neben der GPL-lizenzierte Variante wird noch eine kommerzielle Fassung angeboten.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte