Release Candidate von KDE SC 4.5

Das KDE-Entwicklerteam hat den ersten Release Candidate der kommenden Version KDE SC 4.5 freigegeben: Der freie Desktop ist samt seiner Entwicklungsplattform und Applikationen zum Testen erhältlich und soll letzte Fehler zeigen. Das Ziel: KDE SC 4.5 soll vor allem stabiler sein.

Nach der ersten Beta-Version wurden bereits über 1.100 Fehler entdeckt und behoben. Die Endversion, die für August angekündigt ist, soll einen für Netbooks optimierten Plasma-Desktop haben, eine verbesserte Fensterverwaltung sowie diverse optische Effekte. Der typische KDE-Browser bleibt zwar als Rendering-Engine, doch können Nutzer eine Webkit-Engine in den Browser einbinden.

Die für die neue Version vorgesehene KMail-Version kommt einen Monat verspätet und mit dem ersten Bugfix-Update KDE SC 4.5.1.

Hier geht es zum Download des Release Candidates von den KDE-Seiten.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte