Seamonkey: Version 2.0 ist da

Von Seamonkey ist Version 2.0 erschienen. Die Browsersuite basiert nun auf Firefox 3.5.4 und bietet eine schnellere und bessere Rendering Engine. Auch die Nutzung von Seamonkey wurde erheblich verbessert. So speichert der Browser den Verlauf, kann Suchbegriffe automatisch vervollständigen und Tabs nach einem Absturz wiederherstellen. Der Kennwortmanager und der Downloadmanager wurden ebenfalls verbessert. Der neue Formular-Manager speichert automatisch alle Eingaben, so dass sich diese über eine Drop-Down-Liste in Browserformularen einfügen lassen. Ebenfalls neu sind eine Feedvorschau und ein Add-on-Manager der Themes, Plug-ins und andere Erweiterungen verwaltet. Auch die Einbindung von Seamonkey in Leopard, Snow Leopard von MacOS wurde verbessert. Seamonkey ist der Nachfolger der Mozilla-Suite und erweitert den Browser Firefox um einen E-Mail-Client und ein Chatprogramm. Seamonkey 2.0 steht ab sofort für Windows, MacOS X und Linux als Download bereit.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte