Sicherheitslücke in Qt 3

Wie die Firma Trolltech in einer Meldung bekannt gab, befindet sich im QTextEdit-Baustein der Qt-Bibliothek eine Format-String Schwachstelle, welche das ausführen von Schadcode ermöglichen kann. Das Qt-Toolkit wird unter anderem im populären Linux-Desktop KDE eingesetzt. Es steht ein Patch für die Version 3.3.8 zur Verfügung.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte