So verwalten Sie AWS EC2-Instanzen mit aws-cli

Mit aws-cli können wir EC2-Instanzen über die Befehlszeile verwalten. Wir können EC2-Instanzen mit aws-cli erstellen, starten, stoppen, neu starten, beenden, modifizieren und vieles mehr. Klicken Sie hier, um mehr über die Verwaltung von EC2-Instanzen mit aws-cli zu erfahren.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen verschiedene Befehle zum Betrieb von EC2-Instanzen und dies kann eine Anleitung sein, um mit aws-cli zu beginnen, um EC2-Instanzen vom Terminal aus zu verwalten. Es wird vorausgesetzt, dass Sie den EC2-Service auf AWS bereits kennen. Klicken Sie hier, wenn Sie lernen möchten, wie Sie eine EC2-Instanz über die AWS-Konsole erstellen. Wir werden nicht im Detail auf EC2-Instanzen eingehen.

Vorraussetzungen

  1. AWS-Konto (Erstellen Sie es, wenn Sie noch keines haben).
  2. Grundlegendes Verständnis der EC2-Instanz (Klicken Sie hier, um zu lernen, wie man eine EC2-Instanz von der AWS-Konsole aus erstellt).
  3. AWS IAM-Benutzer mit der ihm zugeordneten Richtlinie AmazonEC2FullAccess und seinen Zugriffs- und Geheimschlüsseln (Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie einen IAM-Benutzer erstellen).
  4. AWS CLI, installiert auf Ihrem lokalen Rechner.
  5. Key-Paar in der gewünschten Region.

Was müssen wir tun?

  1. Überprüfen Sie aws cli und exportieren Sie aws access & secret key auf Ihrem lokalen Rechner.
  2. Erstellen Sie eine EC2-Instanz mit aws cli.
  3. Führen Sie die Grundoperationen auf der EC2-Instanz mit aws-cli durch.

Prüfen Sie aws cli und exportieren Sie aws access & secret key auf Ihrem lokalen Rechner.

Prüfen Sie, welche Version von aws-cli Sie auf Ihrem Rechner haben. Wenn Sie diese nicht haben, dann lesen Sie die offizielle Dokumentation hier, um aws-cli auf Ihrem lokalen Rechner zu installieren

aws --version

Wenn Sie den folgenden Befehl ausführen, erhalten Sie einen Fehler, da Sie den Zugriff auf Ihr AWS-Konto im Terminal nicht konfiguriert haben.

aws sts get-caller-identity

Exportieren Sie den AWS IAM-Benutzerzugang und die geheimen Schlüssel auf Ihrem Terminal

export AWS_ACCESS_KEY_ID=<aws-user-access-key>
export AWS_SECRET_ACCESS_KEY=<aws-user-secret-key>

Dieses Mal können Sie Ihre Identität überprüfen, indem Sie den folgenden Befehl ausführen

aws sts get-caller-identity

aws cli Version prüfen und aws Schlüssel exportieren

Erstellen Sie eine EC2-Instanz mit aws cli.

Um eine neue EC2-Instanz zu erstellen, führen Sie den folgenden Befehl aus

aws ec2 run-instances --image-id ami-0a0d71ff90f62f72a --count 1 --instance-type t2.micro --key-name howtoforge-test --security-group-ids sg-7fa4d512 --subnet-id subnet-ae1a35c7 --region eu-west-3

Ändern Sie im obigen Befehl alle Werte, die den folgenden Optionen zugeordnet sind.

  1. –image-id = ID des AMI
  2. –count = Anzahl der Instanzen
  3. -instance-type = Typ der zu erstellenden EC2-Instanz
  4. –key-name = Name des vorhandenen Schlüssels in der angegebenen Region
  5. –security-group-ids = ID der vorhandenen Sicherheitsgruppe in der angegebenen Region
  6. –subnet-id = ID des Subnetzes, in dem die EC2-Instanz erzeugt werden soll
  7. –region = Region, in der die Instanz erstellt werden soll.

EC2-Instanz mit aws cli erstellen

Sie können zur AWS EC2-Konsole gehen und sehen, wie Ihre neue EC2-Instanz erstellt wird.

EC2-Instanz wird erstellt

Führen Sie mit aws-cli grundlegende Operationen an der EC2-Instanz durch.

Bevor Sie Ihre Instanz modifizieren, müssen Sie sie zunächst stoppen.

Ermitteln Sie die ID der Instanz, die gestoppt werden soll

aws ec2 describe-instances --filters Name=instance-state-name,Values=running  --region eu-west-3 | grep InstanceId

Wenn Sie versuchen, die Instanz zu ändern, bevor Sie sie stoppen, wird der Vorgang nicht zugelassen.

aws ec2 modify-instance-attribute --instance-id i-0f9a0305493735b13 --instance-type "{\"Value\": \"m1.small\"}" --region eu-west-3

Sie können die Instanz stoppen, indem Sie die Instanz-ID und die Region angeben.

aws ec2 stop-instances --instance-id i-0f9a0305493735b13 --region eu-west-3

Stoppen Sie die Instanz

Sie können in der Konsole sehen, dass die Instanz gestoppt wird.

Instanz wird gestoppt

Wenn Sie den Instanztyp der von uns erstellten Instanz ändern/modifizieren möchten, führen Sie den folgenden Befehl aus.

aws ec2 modify-instance-attribute --instance-id i-0f9a0305493735b13 --instance-type "{\"Value\": \"t2.small\"}" --region eu-west-3

Sie können nun die Instanz starten, indem Sie den folgenden Befehl ausführen.

aws ec2 start-instances --instance-id i-0f9a0305493735b13 --region eu-west-3

Ändern Sie die Instanz

Überprüfen Sie in der EC2-Konsole, ob der Instanztyp geändert wurde oder nicht.

Modifizierte den Instanztyp

Es ist immer eine gute Idee, Ihre Ressourcen zu löschen, wenn Sie sie nicht mehr benötigen.

Um die Instanz zu löschen, führen Sie den folgenden Befehl aus, indem Sie die Instanz-ID durch die gültige ID ersetzen

aws ec2 terminate-instances --instance-id i-0f9a0305493735b13 --region eu-west-3

Beenden Sie die Instanz

Gehen Sie zur Konsole und sehen Sie, dass Ihre Instanz beendet ist.

Beendet die Instanz

Fazit

Wir können EC2-Instances über das Terminal genauso verwalten wie über die AWS-Konsole. In diesem Artikel haben wir grundlegende Befehle zum Erstellen, Stoppen, Ändern, Starten und Beenden der EC2-Instance über das Terminal mithilfe des Befehlszeilen-Dienstprogramms aws-cli gesehen. Sie können diese Anleitung als Ausgangspunkt verwenden, um mit der Verwaltung von EC2-Instances über das Terminal zu beginnen.

Das könnte dich auch interessieren …