Sun erwartet steigende Gewinne

Sun Microsystems hat für sein zweites Geschäftsquartal 2008 (das Geschäftsjahr beginnt jeweils im Juli!) vorläufige Zahlen veröffentlicht. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um ein Prozent (ca. 3,6 Milliarden US-Dollar) und gegenüber dem ersten Quartal um zehn Prozent. Der Gewinn soll bei 230 bis 265 Millionen Dollar liegen und sich damit gegenüber dem zweiten Quartal 2007 nahezu verdoppeln. Das Auftragsplus liegt bei sieben Prozent (auf ca. 3,85 Milliarden Dollar). Die endgültigen Zahlen sollen am 24. Januar präsentiert werden. Durch den Zukauf von MySQL sieht Jonathan Schwarz der CEO von Sun, das Unternehmens auch für die Zukunft gut aufgestellt, (via heise.de).

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte