Sun gibt mit GlassFish Portfolio eine neue Entwicklungsplattform für Webanwendungen frei

Mit GlassFish Portfolio will Sun heute eine neue Plattform zur Entwickkung von Webanwendungen veröffentlichen. Die Web-Suite enthält vor allem Open-Source-Lösungen wie den GlassFish Web Stack und den GlassFish Web Space Server. Nur der Sun Enterprise Manager ist noch Closed-Source, könnte aber laut InfoWorld demnächst auch freigegeben werden. Das GlassFish Portfolio kann ab 1.000 US-Dollar pro Server abonniert werden.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte