Sun veröffentlicht Gewinnwarnung

Bei Sun geht es weiter auf und ab. Der Server-, Unix- und Java-Spezialist hatte zuletzt postive Quartalszahlen veröffentlicht und die Restrukturierungsmaßnahmen und der Sparkus scheinen sich auszuzahlen. Jetzt hat das US-Unternehmen aber wieder vor einem hohen Verlust im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres gewarnt und rechnet mit deutlich schlechteren Zahlen für Gewinn und Umsatz. Hierzu trägt wohl auch der Abschwung der US-Wirtschaft bei. Sun rechnet für das Geschäftsjahr 2009 mit einem Umsatz von ca. 3 Milliarden US-Dollar und einem Verlust von 0,25 bis 0,35 Dollar je Aktie. Die endgültigen Quartalszahlen will das Unternehmen am 30. Oktober veröffentlichen. Sun gilt als die Nummer 4 auf dem weltweiten Server-Markt, auf dem ein scharfer Wettbewerb herrscht. Der Kurs der Sun-Aktien hat inzwischen bereits nachgegeben, (via heise.de).

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte