Sun zahlt Preisgelder für Open-Source-Entwickler

Open Source Community Innovation Awards ist ein neues Programm von Sun. Das Unternehmen will in den komenden Jahren mehrere Millionen US-Dollar als Preisgelder für Open-Source-Entwickler aussetzen. Vor allem die Weiterentwicklung von Sun-Projekten, wie GlassFish, NetBeans, OpenJDK, OpenOffice.org, OpenSolaris und OpenSPARC soll gefördert werden. Details will Sun zum Anfang 2008 bekannt geben, meldet heise.de.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte