System Monitoring mit Hyperic HQ auf Ubuntu - Seite 2

6.4 Zugriff auf Daten

Du wirst gebeten den richtigen Benutzernamen und das Passwort einzugeben, das der HQ Agent benötigt, um mit dem HQ Server kommunizieren zu können. Für dieses Skript verwenden wir die Standardwerte.

Drücke also ENTER um den Standard-Benutzernamen (hqadmin) auszuwählen und gib das Standard-Passwort ein:

hqadmin

Pass auf, dass Du diese Einstellungen änderst, wenn Du dieses System in einer produktiven Umgebung verwendest und HQ Agents über das Internet kommunizieren.

6.5 HQ Agent IP Adresse

Du wirst gebeten die IP Adresse einzugeben, die der HQ Server verwenden muss, um mit dem HQ Agent zu kommunizieren. In diesem Fall ist es:

127.0.0.1

Drücke also ENTER um den Standard auszuwählen.

6.6 HQ Agent Port

Du wirst nach dem Port gefragt, das der HQ Server verwenden muss, um mit dem HQ Agent kommunizieren zu können. Wenn Du ihn nicht geändert hast, ist es der Standard Port 2144 (tcp).

Drücke also ENTER um default=2144 auszuwählen.

Stelle sicher, dass die Firewall auf dem HQ Agent Host oder ein besonderes Gerät, das mit dem Host verbunden ist, nicht eingehenden Traffic auf Port 2144 (tcp) blockt. Sonst musst Du es öffnen.

6.7 Fertigstellung der Konfiguration

Nachdem Du nun alle benötigten Informationen eingegeben hast, wird sich der HQ Agent selbst auf dem Host registrieren.

So sollte es aussehen:

- Received temporary auth token from agent
- Registering agent with HQ
- HQ gave us the following agent token 1187275261550-13485140805726178-3666098505737167114
- Informing agent of new HQ server
- Validating
- Successfully setup agent

7 Auf den HQ Server zugreifen

Der HQ Server stellt ein einfach anzuwendendes web-basiertes Interface bereit.

Du kannst mit einem Browser Deiner Wahl darauf zugreifen http://127.0.0.1:7080 on the host-system, oder indem Du einen anderen Computer benutzt http://%hostip%:7080 .

Hier die wichtigsten Befehle:

Den HQ Server starten:

/home/hyperic/server-3.1.0/bin/hq-server.sh start

Den HQ Agent starten:

/home/hyperic/agent-3.1.0/hq-agent.sh start

Den HQ Agent beenden:

/home/hyperic/agent-3.1.0/hq-agent.sh stop

Den HQ Server beenden:

/home/hyperic/server-3.1.0/bin/hq-server.sh stop


8 Screenshots

Um Dir einen kleinen Vorgeschmack zu geben, habe ich ein paar Screenshots erstellt.

Login:

Dashboard:


Platforms:

Servers:

Server1 Memory Overview (Indikatoren):

Server1 Memory Overview (metrische Daten):

Server1 Konfiguration (nur ein kleiner Teil):

9 Links

Hyperic: http://www.hyperic.com/products/hq_oss.html Hyperic at sourceforge: http://sourceforge.net/projects/hyperic-hq/ Ubuntu: http://www.ubuntu.com/

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte