Version 1.0
Author: Oliver Meyer <o [dot] meyer [at] projektfarm [dot] de>


Diese Anleitung veranschaulicht, wie man TrueCrypt mit gui auf Ubuntu 7.10 einrichtet. TrueCrypt ist eine kostenlose open-source Verschlüsselungs-Software für den Desktop Gebrauch.

Diese Anleitung ist ein praktischer Leitfaden ohne Gewähr - theoretisches Hintergrundwissen wird nicht abgedeckt. Es gibt viele Varianten ein solches System einzurichten - dies ist der Weg, den ich gewählt habe.

1 Vorbereitung

Richte ein Standard Ubuntu 7.10 System ein und aktualisiere es.

2 Benötigte Pakete

Zunächst installieren wir einige benötigte Pakete mit dem Synaptic Package Manager.
  • sun-java6-jre
  • python-pexpect
Während der Installation wirst Du folgendes Fenster sehen - markiere das entsprechende Ankreuzfeld und fahre fort, wenn Du der Lizenzbestimmung zustimmst.


Überprüfe danach, ob alles gut gegangen ist - öffne ein Terminalfenster und gib Folgendes ein

java -version

Die Ausgabe sollte wie folgt aussehen:

java version "1.6.0_03"
Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.6.0_03-b05)
Java HotSpot(TM) Client VM (build 1.6.0_03-b05, mixed mode, sharing)

3 Truecrypt

3.1 Installation

Öffne in Deinem Browser http://www.truecrypt.org/downloads.php und lade die neuste Version für Ubuntu 7.10 (.tar.gz-Datei, die das .deb-Paket enthält) runter.



Entpacke danach die .tar.gz-Datei, ...


... wechsle in den Ordner mit den entpackten Dateien und installiere das .deb-Paket mit dem GDebi Package Installer (indem Du auf mit einem Doppelklicke auf das Paket klickst). Klicke auf "Install Package" um die Installation zu starten.


Gib das Root Passwort ein.


Das Paket und seine Abhängigkeiten wird installiert.



3.2 System Konfiguration

Bitte beachte, dass die folgenden Schritte (3.2.1 - 3.2.3) automatisch vom tcgui Installer (step 4) ausgeführt werden können. Fahre fort wenn Du Probleme mit dem tcgui Istaller haben solltest oder das System manuell konfigurieren möchtest - sonst fahre fort mit Schritt 4.

3.2.1 Benutzer & Gruppen

Wir müssen dem System die Gruppe "truecrypt" hinzufügen. Danach fügen wir das Root Konto und unser Benutzer Konto hinzu. Auf die Einstellungen für die Benutzer und Gruppen kannst Du vom Gnome Systemmenü aus zugreifen.



Gib das Root Passwort ein.


Klicke auf "Manage Groups".


Klicke auf "Add Group".


Gib "truecrypt" ein (ohne Anführungszeichen), als Bezeichnung für die neue Gruppe. Markiere das Ankreuzfeld neben Root und Deinem Benutzernamen und klicke auf "OK".

3.2.2 Sudo

Als Nächstes konfigurieren wir sudo damit TrueCrypt ohne Passwortabfrage genutzt werden kann - öffne ein Terminalfenster und gib Folgendes ein:

sudo visudo

Füge folgende Zeile hinzu:

%truecrypt ALL=(root) NOPASSWD:/usr/bin/truecrypt

So sollte es aussehen:
# /etc/sudoers
# # This file MUST be edited with the 'visudo' command as root. # # See the man page for details on how to write a sudoers file. # Defaults Defaults !lecture,tty_tickets,!fqdn # Uncomment to allow members of group sudo to not need a password # %sudo ALL=NOPASSWD: ALL # Host alias specification # User alias specification # Cmnd alias specification # User privilege specification root ALL=(ALL) ALL # Members of the admin group may gain root privileges %admin ALL=(ALL) ALL %truecrypt ALL=(root) NOPASSWD:/usr/bin/truecrypt
Um die Änderungen zu speichern, drücke CTRL+O (STRG+O auf der Deutschen Tastatur) und drücke ENTER. Schließe den Editor mittels CTRL+X (STRG+X).

3.2.3 TrueCrypt Gruppe

Letzen Endes müssen wir TrueCrypt selbst der neuen Gruppe zuweisen, die wir in Schritt 3.2.1 erstellt haben. Öffne ein Terminalfenster und gib ein:

sudo chgrp truecrypt /usr/bin/truecrypt

Danach überprüfen wir, ob alles geklappt hat - gib ein:

truecrypt -l

Wenn Du NICHT nach einem Passwort gefragt wirst und die Ausgabe so aussieht ...

No volumes mapped

... ist alles in Ordnung.

4 TrueCrypt GUI (tcgui)

Tcgui bietet eine gui, die der Windows gui für truecrypt ähnelt. Sie ist unter GPL lizenziert.

4.1 Download

Öffne in Deinem Browser http://tcgui.tc.funpic.de/en/download.htm (http://tcgui.tc.funpic.de/download.htm für Deutsche Benutzer) und lade die neuste Version runter (als diese Anleitung verfasst wurde, war 0.4 die neuste Version).



Entpacke danach die Datei.

4.2 Installation

Öffne ein Terminalfenster, wechsle zur entpackten Datei und lass den Installer laufen.

cd Desktop/tcgui-0.4/
sudo bash install.sh $USER

Merke: Ersetze $USER nicht mit Deinem Benutzernamen - kopiere einfach die Zeile.

Wähle eine Sprache aus (Deutsch oder Englisch und beantworte die folgenden Fragen mit Nein (n) - insofern Du Schritt 3.2.1 bis 3.2.3 nicht realisiert hast. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, musst Du Dich ab- und wieder anmelden um die Änderungen zu übernehmen.

4.3 Auf Das GUI Zugreifen

Auf das TrueCrypt gui kannst Du vom Gnome Programmmenü aus zugreifen.


Klicke auf "Yes" wenn Du der Garantiebestimmung zustimmst.


Das gui erscheint - mach Dich damit vertraut.


Merke: Bitte sieh Dir den Abschnitt "readme" im tcgui-Ordner (auf Deinem Desktop) an. Am Ende der Datei wird beschrieben, welche Funktionen ohne Probleme funktionieren und welche nicht - Du solltest dies also lesen, bevor Du mit dem gui herumspielst :)

4.4 Deinstallation

Wenn Du das TrueCrypt gui deinstallieren möchtest, öffne ein Terminalfenster und gib ein:

sudo bash /usr/share/tcgui/uninstall.sh

Merke: Die Gruppe "truecrypt" wird nicht gelöscht und die Änderungen in der sudo Konfiguration werden nicht wiederhergestellt.

5 Links

TrueCrypt: http://www.truecrypt.org/ TrueCrypt License: http://www.truecrypt.org/license.php TrueCrypt Linux manpage: http://www.truecrypt.org/docs/linux-manpage.php TrueCrypt GUI (en): http://tcgui.tc.funpic.de/en/index.htm TrueCrypt GUI (de): http://tcgui.tc.funpic.de/index.htm Ubuntu: http://www.ubuntu.com/