Tutorial: Wie man NTFS Schreibunterstützung (ntfs-3g) auf Fedora aktiviert

Normalerweise können Linux Systeme nur von Windows NTFS Partitionen lesen und nicht auf die Partitionen schreiben, was ziemlich ärgerlich sein kann, wenn man Du mit Linux und Windows Systemen arbeiten musst. Hier kommt ntfs-3g ins Spiel. ntfs-3g ist ein kostenlos erhältliches, open source NTFS Laufwerk für Linux mit Lese-und Schreibunterstützung. Diese Anleitung veranschaulicht, wie man ntfs-3g auf einem Fedora 7 Desktop verwendet, um von einem Windows NTFS Laufwerk und Windows Partitionen lesen und auf sie schreiben zu können. Mehr... »

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte