Ubuntu erhält Multitouch-Funktion

Canonical hat für Ubuntu ein Framework für Multitouch entwickelt. uTouch 1.0 besteht aus Treibern für den Linux-Kernel sowie X.org und verfügt mit uTouch-grail über eine Engine zur Gestensteuerung. Über das API uTouch-geis kann der uTouch-Stack mit Anwendungen kommunizieren. Laut der Ankündigung von Canonical soll das Framework  ab Ubuntu 10.10 in den Netbook-, Desktop- und Light-Varianten eingesetzt werden. Damit sei allerdings die Arbeit nicht beendet. Das API müsse noch in die entsprechenden Toolkits der Linux-Desktops integriert und die bestehenden Anwendungen um Multitouch-Unterstützung erweitert werden. Außerdem soll es neue Applikationen geben, die speziell für Multitouch ausgelegt sind. Die Arbeit an dem Projekt soll vermutlich bis zur Veröffentlichung von Ubuntu 12.04 in zwei Jahren dauern.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte