Ubuntu Studio 7.10 für Audio-, Video- und Grafikbearbeitung

Nach Ubuntu ist auch das Ubuntu Studio in der Version 7.10 freigegeben - die neue Version erhielt unter anderem eine 64-Bit-Unterstützung, einen Linux-Kernel 2.6.22 und X.org 7.2 . Die Software-Ausstattung (z.B. neues Audio/Video-Menü) eignet sich besonders für Arbeiten mit Audio, Grafik und Video. Standard ist u.a. ein Kernel mit Echtzeit-Verbesserungen, was zu niedrigeren Latzenzzeiten führen soll, und künftige Updates funktionieren ohne externe Software-Quellen. Ubuntu Studio 7.10 ist als DVD-Image für 32- und 64-Bit-x86-Systeme verfügbar.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte