Update für KDE 4.1

Das neue KDE-Update 4.1.2 enthält vor allem Fehlerkorrekturen. So sollen sich Dateien nun bis zu 32-mal schneller löschen lassen, da im Dateisystem KIO ein Fehler beseitigt wurde. Auch die KHTML-Rendering-Engine und der Javascript-Bytecode-Interpreter Frostbyte wurden optimiert. Die vorherigen Probleme mit den Protokollen ICQ, Yahoo und Gadu-Gadu wurden mit dem neuen Instant-Messenger Kopete beseitigt. Zudem wurde die Vorschaufunktion von Gwenview verbessert und in KGpg soll es keine Abstürze mehr geben. Der Browser Konqueror enthält nun wieder eine Funktion, um Animationen zu stoppen. KDE 4.1.2 steht ab sofort zum Download bereit. Für Debian, Kubuntu, OpenSuse und Magic Linux gibt es fertige Pakete.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte