Update für Thunderbird sorgt für mehr Stabilität

Mozilla Messaging hat ein Version 3.1.3 seines E-Mail-Clients veröffentlicht. Thunderbird soll gemeinsame Ordner wieder korrekt anzeigen, bislang hatte Version 3.1 hiermit Probleme. Zudem haben die Entwickler Fehler in der Benachrichtigungsfunktion für IMAP-Verzeichnisse und der Indexfunktion beseitigt. Thunderbird 3.1.2 ist ab sofort für Windows, Linux und Mac OS X als Download verfügbar, bzw. wird über die Updatefunktion des E-Mail-Clients verteilt.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte