Update für Thunderbird: Version 2.0.0.17 behebt Sicherheitslücken

Für Thunderbird ist ein neues Update erschienen. Version 2.0.0.17 behebt nahezu die gleichen Fehler wie Firefox 2.0.0.17. Da im E-Mail-Programm alle JavaScript-Funktionen standardmäßig deaktiviert sind, ist hier das Risiko meistens geringer als im Browser. Eine der behobenen sieben Sicherheitslücken betrifft nur Thunderbird und Seamonkey. Dort löst ein Fehler bei der Verarbeitung von Newsgroup-Nachrichten einen Buffer Overrun aus, durch den Angreifer möglicherweise Schadcode ausführen können. Thunderbird 2.0.0.17 gibt es für Windows, Linux und MacOS X u.a. auch auf Deutsch.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte