Update KDE 4.1.3 veröffentlicht

In der monatlichen Update-Reihe für die Desktopumgebung KDE 4.1 ist eine neue Version erhältlich. Weniger Fehler: KDE 4.1.3 behebt zwei Ursachen, die bislang zu Abstürzen des Dateimanagers Dolphin geführt hatten. Die Entwickler haben zudem Fehler in der HTML-Rendering-Engine KHTML behoben, ebenso wie beim Instant-Messenger Kopete, der früher beim Statuswechsel abstürzen konnte. Zusätzlich wurden der Dokumentenbetrachter Okular und der E-Mail-Client KMail aktualisiert.

KDE 4.1.3 ist ab sofort für Debian, Kubuntu und OpenSuse downloadbar.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte