USA: Obama nominiert IBM-Manager als Patentamtschef

Der David Kappos könnte neuer Chef des US Patent and Trademark Office (USPTO) werden. US-Präsident Barack Obama hat den IBM-Manager und -Justiziar für die Führungsposition vorgeschlagen. Kappos, der seit Jahren das Patent- und Markenportfolio von IBM betreut, will den Patentierungsprozess reformieren.

Über 770.000 Patentanträge sind in der Warteschleife des US-Patentamts; Kappos schlägt für die Zukunft das sogenannte Peer-Review-Verfahren zur Bearbeitung der Anträge vor.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte