Version 11.3 der freien Groupware Scalix ist verfügbar

Die offene Groupware-Suite Scalix (gehört mittlerweise zu Xandros) ist in Version 11.3 erschienen. Ein MAPI-Connector ermöglicht jetzt den Zugriff auf die Groupware-Funktionen des Scalix-Servers via Outlook 2007. Diese Funktion steht aber nur den Premium-Kunden zu Verfügung, deren Anzahl in der Open-Source-Version auf zehn begrenzt ist. Die Verbindung zu Scalix läuft komplett SSL-verschlüsselt, so dass Outlook-Nutzer nicht erst ein VPN einrichten müssen. Außerdem können Anwender jetzt mit jedem CalDAV-Client auf den Scalix-Kalender zugreifen. Zudem soll der Ajax-Webclient schneller arbeiten. Von Scalix gibt es verschiedene Editionen. Die kostenlose Community Edition ist ab sofort für verschiedene Linux-Distributionen verfügbar und wird unter Scalix Public License, einer Variante der Mozilla Public License veröffentlicht.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte