Verzögerung: Linux-Desktop KDE 4.0 doch erst im Januar

Die endgültige Version des Unix/Linux-Desktops KDE 4.0 erscheint jetzt doch erst im Januar statt wie angekündigt im Dezember. Der Grund: Technische Probleme, die erst noch beseitigt werden müssen - z.B. Fehler in Codecs des Mediaplayers Xine. Zwar sind die KDE Development Plattform und viele Anwendungen bereits stabil, doch noch nicht alles entspreche den Qualitätsansprüchen der KDE-Community, wie das KDE-Release-Team bekanntgab.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte