VirtualBox: Neues Bugfix-Release

Von VirtualBox ist Version 2.2.2 erschienen, die einige Fehler der Anfang April erschienen Version 2.2 behebt. Beseitigt wurden z.B. Bugs, die Host- und Gastsysteme mit dem X-Window-System betrafen. Außredem wurden der Windows-Installer und die Benutzerfläche überarbeitet. VirtualBox 2.2.2 unterstützt nun auch die nächste Ausgabe von Mac OSX. VirtualBox ist eine freie Virtualisierungslösung für x86-Hardware und steht unter der  GNU General Public License (GPL) für Windows, Linux, Mac OS X und Solaris zum kostenlosen Download bereit. Das Projekt gehört seit einem Jahr zu Softwareanbieter Sun Microsystems, der momentan von Oracle übernommen wird.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte