VMware-Server 1.04 Guestfix

Version 1.0
Author: Oliver Meyer <o [dot] meyer [at] projektfarm [dot] de>


Diese Anleitung veranschaulicht, wie man die Gastunterstützung für einige Linux Distributionen, wie zum Beispiel Fedora 8, im VMware-Server 1.04 repariert.

Diese Anleitung ist ein praktischer Leitfaden ohne jegliche Garantie - theoretisches Hintergrundwissen wird in dieser Anleitung nicht abgedeckt. Es gibt viele Varianten ein solches System einzurichten - ich habe diesen Weg gewählt.

1 Problem

Du hast eine virtuell Maschine mit einer neueren Linux Distribution wie Fedora 8 erstellt und möchtest sie starten um mit der Installation zu beginnen - aber es hängt an der Stellt, an der der ata_piix Treiber geladen wird.

2 Lösung

Beende die virtuelle Maschine und öffne ihre .vmx-Datei.


Füge folgende Zeile an und speichere die Datei.

scsi0.virtualDev = "lsilogic"

Starte nun die virtuelle Maschine - folgende Nachricht erscheint:


Klicke auf "Yes". Danach wird die virtuelle Maschine richtig laufen.

3 Links

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte