vtiger CRM 5.02 auf Ubuntu 6.06 LTS Server (Dapper Drake)

Version 1.1
Author: Xam


Diese Anleitung veranschaulicht, wie man einen vtiger CRM 5.02 auf einem Ubuntu 6.06 LTS (Dapper Drake) basierten Server einrichtet. vtiger ist eine Open Source Customer Relationship Management Lösung.

Referenz:

Diese Anleitung basiert auf drei Tutorials:

http://www.howtoforge.com/perfect_setup_ubuntu_6.06 http://noiesmo.dnsalias.net/article.php?story=20060919210654623 http://www.vtiger.com/products/crm/help/vtigerCRM-Installation-Manual-Linux.pdf
Ich werde nur die beiden folgenden Teile der Open Source Software verwenden:

Ubuntu 6.06 LTS Server (Dapper Drake) (http://www.ubuntu.com/products/GetUbuntu/download) und vtiger CRM 5.02 für Linux (vtigercrm-5.0.2.bin) (http://prdownloads.sourceforge.net/vtigercrm/vtigercrm-5.0.2.bin?download).

Als Ergebnis erhältst Du ein kostenloses CRM System, das zuverlässig arbeitet.

In dieser Anleitung ist die IP Adresse meines Systems 192.168.0.100, mein Hostname ist server1.example.com.

Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass dies nicht der einzige Weg ist, ein solches System einzurichten. Es gibt viele Möglichkeiten dieses Ziel zu erreichen - dies ist der Weg, den ich gewählt habe. Ich übernehme keine Garantie, dass dies auch bei Dir funktioniert!

1 Voraussetzungen

Um ein solches System zu installieren benötigst Du folgende 2 CDs :

A) Die Ubuntu 6.06 LTS Server Installations-CD (die Liste der Spiegel ist hier erhältlich: http://www.ubuntu.com/download - ich habe diese runter geladen: http://nl.releases.ubuntu.com/releases/6.06/ubuntu-6.06.1-server-i386.iso).

B) vtigercrm-5.0.2.bin. Lade die vtigercrm-5.0.2.bin Datei runter (http://prdownloads.sourceforge.net/vtigercrm/vtigercrm-5.0.2.bin). Lade sie runter und brenne sie auf eine CD.

2 Das Basissystem

Lege Deine Ubuntu Installations-CD ein und starte von ihr aus. Wähle Install to the hard disk. Wähle NICHT die Option "Install a LAMP server", da die vtiger Installationsdatei Apache, MySQL, PHP und GD Library enthält:

1 (38K)
Die Installation startet. Wähle zunächst Deine Sprache:

2 (58K)
Wähle dann Deinen Standort:

3 (36K)
4 (39K)
Wähle ein Tastaturlayout:

5 (33K)
6 (12K)
Der Installer überprüft die Installations-CD, Deine Festplatte und konfiguriert das Netzwerk mit DHCP, falls ein DHCP Server im Netzwerk vorhanden ist:

7 (14K)
Gib den Hostnamen ein. In diesem Beispiel trägt mein System die Bezeichnung server1.example.com, also geb ich server1 ein:

8 (45K)
Nun musst Du Deine Festplatte partitionieren. Ich erstelle eine große Partition mit dem mount point / und eine kleine Swap Partition, also wähle ich Erase entire disk:

9 (37K)
10 (62K)
Konfiguriere die Uhr des Systems:

11 (20K)

Erstelle einen Benutzer, zum Beispiel den Benutzer Administrator mit dem Benutzernamen admin:

13 (22K)
14 (13K)
Jetzt wird das Basissystem installiert:

15 (7K)
Der GRUB Boot Loader wird installiert:

16 (8K)
Die Installation des Basissystems ist nun abgeschlossen. Entferne die Installations-CD aus dem Laufwerk und drücke Continue um das System neu zu starten:

17 (8K)
18 (17K)
Melde Dich als admin mit Deinem gerade erstellten Passwort an.

3 Das Root Konto freischalten

Nach dem Neustart kannst Du Dich mit Deinem zuvor angelegten Benutzernamen (z.B. admin) anmelden. Da wir alle Schritte dieser Anleitung als Rootanwender ausführen müssen, schalten wir jetzt das Root Konto frei. Führe Folgendes aus

sudo passwd root

und weise dem Rootanwender ein Passwort zu. Danach werden wir Rootanwender indem wir Folgendes ausführen

su


4 Installation des SSH Servers

Ubuntu installiert OpenSSH nicht standardmäßig, daher führen wir dies jetzt wie folgt aus

apt-get install ssh openssh-server

Du wirst aufgefordert die Installations-CD einzulegen.

5 Das Netzwerk konfigurieren

Da der Ubuntu Installer unser System so konfiguriert hat, dass es seine Netzwerkeinstellungen via DHCP bezieht, müssen wir dies nun ändern, da ein Server eine statische IP Adresse haben sollte. Bearbeite /etc/network/interfaces und passe es an Deine Vorstellungen an (in diesem Beispiel-Setup verwende ich die IP Adresse 192.168.0.100):

vi /etc/network/interfaces


# This file describes the network interfaces available on your system
# and how to activate them. For more information, see interfaces(5). # The loopback network interface auto lo iface lo inet loopback # The primary network interface auto eth0 iface eth0 inet static address 192.168.0.100 netmask 255.255.255.0 network 192.168.0.0 broadcast 192.168.0.255
Starte dann Dein Netzwerk neu:

/etc/init.d/networking restart

Bearbeite dann /etc/hosts. So soll es aussehen:

vi /etc/hosts


127.0.0.1 localhost.localdomain localhost
192.168.0.100 server1.example.com server1 # The following lines are desirable for IPv6 capable hosts ::1 ip6-localhost ip6-loopback fe00::0 ip6-localnet ff00::0 ip6-mcastprefix ff02::1 ip6-allnodes ff02::2 ip6-allrouters ff02::3 ip6-allhosts
Konfiguriere den Hostnamen:

vi /etc/hostname


server1.example.com
Führe nun Folgendes aus

hostname
hostname –f

Beides sollte server1.example.com anzeigen. Wenn nicht, starte das System neu:

shutdown -r now

Führe danach erneut dies aus

hostname
hostname –f

Jetzt sollten sie server1.example.com anzeigen. Von nun an kannst Du einen SSH Client wie PuTTY verwenden und Dich von Deinem Arbeitsplatz aus mit Deinem Ubuntu Server verbinden und den verbleibenden Schritten dieser Anleitung folgen.

6 Bearbeite /etc/apt/sources.list und aktualisiere Deine Linux Installation

Bearbeite /etc/apt/sources.list.

vi /etc/apt/sources.list

Kommentiere die CD aus und aktiviere einige der anderen Paketdatenbanken. So sollte es aussehen:
#
# deb cdrom:[Ubuntu-Server 6.06 _Dapper Drake_ - Release i386 (20060531)]/ dapper main restricted #deb cdrom:[Ubuntu-Server 6.06 _Dapper Drake_ - Release i386 (20060531)]/ dapper main restricted deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ dapper main restricted deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ dapper main restricted ## Major bug fix updates produced after the final release of the ## distribution. deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ dapper-updates main restricted deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ dapper-updates main restricted ## Uncomment the following two lines to add software from the 'universe' ## repository. ## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu ## team, and may not be under a free licence. Please satisfy yourself as to ## your rights to use the software. Also, please note that software in ## universe WILL NOT receive any review or updates from the Ubuntu security ## team. deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ dapper universe deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ dapper universe ## Uncomment the following two lines to add software from the 'backports' ## repository. ## N.B. software from this repository may not have been tested as ## extensively as that contained in the main release, although it includes ## newer versions of some applications which may provide useful features. ## Also, please note that software in backports WILL NOT receive any review ## or updates from the Ubuntu security team. # deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ dapper-backports main restricted universe multiverse # deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ dapper-backports main restricted universe multiverse deb http://security.ubuntu.com/ubuntu dapper-security main restricted deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu dapper-security main restricted deb http://security.ubuntu.com/ubuntu dapper-security universe deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu dapper-security universe
Führe dann diese beiden Befehle aus:

apt-get update
apt-get upgrade

7 Installation einiger Software-Pakete

Nun installieren wir ein paar Pakete, die wir später noch brauchen werden. Führe Folgendes aus

apt-get install binutils cpp cpp-4.0 flex gcc gcc-4.0 libarchive-zip-perl libc6-dev libcompress-zlib-perl libdb4.3-dev libpcre3 libpopt-dev linux-kernel-headers lynx m4 make ncftp nmap openssl perl perl-modules unzip zip zlib1g-dev autoconf automake1.9 libtool bison autotools-dev g++

apt-get install libpng12-dev libjpeg62-dev libfreetype6-dev libssl-dev libxml2-dev libxml2

Es macht sich immer gut die System-Uhr mit einem NTP (network time protocol) Server im Internet zu synchronisieren. Führe einfach Folgendes aus

apt-get install ntp ntpdate

8 Installation von Vtiger

Lege die CD mit vtigercrm-5.0.2.bin in das CD-Rom Laufwerk ein. Kopiere die bin Datei in ein neues Verzeichnis /vtiger:

mount /media/cdrom
cd /
mkdir /vtiger
cd /media/cdrom
cp vtigercrm-5.0.2.bin /vtiger
cd /vtiger

Gewähre Ausführungsberechtigungen um die vtigercrm-5.0.2.bin Datei auszuführen:

chmod 777 vtigercrm-5.0.2.bin

Führe die vtigercrm-5.0.2.bin Datei wie unten gezeigt aus:

./ vtigercrm-5.0.2.bin

Bitte lese Dir die Lizenzbestimmung durch und gib Y ein um die Installation zu starten oder N um die Installation abzubrechen.

Drücke die Y Taste um Apache zu installieren, wenn folgende Nachricht angezeigt wird: Do you want to install Apache 2.0.50 that is bundled with vtiger?

Definiere den absoluten Pfad für die Installation von Apache, wenn folgende Nachricht angezeigt wird: Specify the absolute path for installing vtiger CRM (for example /home/vtiger) and then press ENTER.

Drücke die Y Taste um ein neues Verzeichnis anzulegen, wenn es nicht existiert, wenn folgende Nachricht angezeigt wird: Please type yes (y) or no (n): /home/

directory does not exist. Create it now?

Definiere den Port wenn folgende Nachricht angezeigt wird: Specify the port where you wish to start Apache:

Ich habe die Standard-Zahl verwendet: 80

Um MySQL zu installieren, folge der unten stehenden Prozedur:

Drücke die Y Taste um MySQL zu installieren, wenn folgende Nachricht gezeigt wird: Do you want to install the MySQL 4.0.20 that is bundled with vtiger CRM?

Definiere den MySQL Port, den Benutzernamen und das Passwort.

Falls der Port, den Du bestimmt hast, frei ist, wird der Installationsprozess fortgeführt, definiere sonst einen anderen Port. Ich habe den Standard verwendet: 3306

Angaben zur Installation, wie zum Beispiel Apache, MySQL, PHP und GD Library werden angezeigt. Bitte drücke C um fortzufahren oder Q um die Installation abzubrechen.

Der Installationsprozess dauert ungefähr 5 Minuten.

Drücke Y um den vtiger CRM Server sofort zu starten, wenn folgende Nachricht gezeigt wird: Do you want to start the vtigerCRM server?

Anderenfalls kannst Du den Server starten, indem Du die startvTiger.sh Datei im /bin Verzeichnis ausführst.

9 Den vtiger CRM Server konfigurieren

1. Starte den Web Browser und gib /vtigerCRM/index.php ein.

2. Vervollständige auf der Registration Seite die Produktregistration (optional). Klicke auf Next.

3. Auf der System Check Seite wird der Status von PHP, der MySQL Datenbank, von config.php, der Verzeichnisse und die GD Grafikbibliothek angezeigt. Klicke auf Next. Beachte: Bitte stelle sicher, dass alle Verzeichnisse Lese-und Schreibberechtigungen haben; sonst kannst Du nicht mit Funktionen arbeiten, die mit dem Hoch-und Runterladen von Datein zu tun haben.

4. Gib auf der Database Configuration Seite die entsprechenden Werte für die Datenbank und Site Konfiguration ein.

Datenbank Konfiguration

• Hostname (Pflicht)

– Standardmäßig ist der Hostname gesetzt als: .

Bitte ändere nicht die Portnummer, da sie während der Installation hinzugefügt wird.

• User Name (Pflicht)– vtiger (nicht bearbeitbar).

• Password (optional)– derzeit nicht bearbeitbar.

• Database Name (Pflicht)– vtiger (nicht bearbeitbar).

Site Konfiguration

• URL (Pflicht) – Gib den Hostnamen ein. Standardmäßig ist es http://.

• path (Pflicht) – Standardmäßig ist das der Pfad, wo vtiger CRM installiert ist.

• Path to Cache Directory (muss beschreibbar sein) - Standardmäßig ist das cache/. In diesem Ordner werden Dateien wie zum Beispiel Anhänge und import/export- bezogene Dateien temporär gespeichert.

Admin Konfiguration

• username – Standardmäßig ist der Benutzername gesetzt als admin.

• admin password (Pflicht) – Standardmäßig ist das Passwort gesetzt als admin. Du kannst das Passwort ändern, nachdem Du Dich bei vtiger CRM angemeldet hast.

• email address – Gib die E-Mail Adresse des Administrators ein.

5. Prüfe auf der Confirm System Configuration Seite die Konfigurationsinformationen nach. Wenn Du die Angaben ändern möchtest, klicke auf Change. Wenn Du Daten eingeben möchtest, wähle Also populate demo data?. Klicke nun auf das Create Feld.

6. Klicke auf der Create Config File Seite auf Next.

7. Auf der Create Database Tables Seite werden die erstellten Datenbanktabellen angezeigt. Klicke auf Finish um den Installationsprozess zu vervollständigen.

8. Auf der Login Seite ist das User Name Feld standardmäßig gesetzt als admin. Gib im Password Feld das admin Passwort ein, welches Du während der Installation eingerichtet hast. Wenn Du Dich erfolgreich angemeldet hast, startet Dein vtiger CRM wie folt:

19 (24K)