Webseiten Analyse mit Piwik auf einem ISPConfig Server

Autor: Alexander Fox <howtoforge [at] planetfox[dot] de

Created: 30/05/11

Version: 1.0

Last edited 30/05/2011

Folge uns auf Twitter | Folge uns auf Facebook

Piwik ist eine Open Source (GPL) Echtzeit Web-Analytics Software ähnlich wie "Google Analytics". Piwik bietet umfangreiche Berichte über Webseiten Besucher.E s basiert auf PHP und Mysql und ist sehr einfach auf einem Webserver zu installieren. Ich möchte heute hier zeigen wie du Piwik auf Installierst. Da Piwik auch verschiedene Benutzer und Webseiten Verwalten kann bietet es sich auch für die Installation auf einem ISPConfig3 Server an.

Um den Zugriff auf die Statistiken für die Nutzer einfach zu gestalten, erstellen wir eine Subdomain im ISPConfig System wie z.B. stats.example.de und dazu auch FTP Zugang und eine Mysql Datenbank.

1.) Download Piwik

Nun benötigt ihr Piwik, dass Programm kann auf folgender Seite herunter geladen werden http://piwik.org/

2.) Upload auf Webspace

Wenn ihr die Piwik herunter geladen und entpackt habt, ladet Ihr den Inhalt des Ordners Piwik in das zuvor erstellte Web mit einem FTP Client. Euer Verzeichnis sollte dann im Webordner den gleichen Inhalt wie lokal haben.

3.) Prüfen der Schreibrechte

Nun öffnet in Euren Browser die URL eures Webs in dem Piwik liegt Bsp. stats.example.de und Ihr landet auf einer Seite die, die Rechte eurer Datei Prüft


Ändert die die Rechte wie oben angezeigt bis keine Fehler mehr kommen, danach auf weiter

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte