Wie Du Compiz Fusion auf einem Ubuntu 8.04 LTS Desktop (NVIDIA GeForce FX 5200) aktivierst

Version 1.0
Author: Falko Timme


Diese Anleitung veranschaulicht, wie Du Compiz Fusion auf einem Ubuntu 8.04 LTS (Hardy Heron) Desktop (das System muss eine 3D-fähige Grafikkarte haben - ich verwende hier eine NVIDIA GeForce FX 5200) aktivieren kannst. Mit Compiz Fusion kannst Du wundervolle 3D Effekte wie wackelige Fenster oder Desktop Würfel auf Deinem Desktop verwenden.

Diese Anleitung ist ohne jegliche Gewähr! Ich übernehme keine Garantie, dass dies auch bei Dir funktioniert!

1 Vorbemerkung

Ich habe dies auf einem Desktop Computer mit einer NVIDIA GeForce FX 5200 Grafikkarte ausprobiert. Es sollte mit allen anderen NVIDIA Grafikkarten genauso funktionieren.

2 Den NVIDIA Treiber aktivieren

Um 3D Effekte auf einer NVIDIA Grafikkarte verwenden zu können, benötigen wir den proprietären NVIDIA Treiber, den wir aus dem Hardware Drivers Tool installieren können. Das Hardware Drivers Tool startest Du indem Du entweder auf sein Symbol in der oberen rechten Zeile klickst...


... oder über System > Administration > Hardware Drivers:


Gib Dein Passwort ein:


Das Hardware Drivers Tool sollte einen NVIDIA beschleunigten Grafikkartentreiber zur Installtion anbieten:


Wähle diesen Treiber aus; ein neues Fenster öffnet sich, in dem Du Deine Auswahl bestätigst wenn Du auf Enable klickst:


Danach wird der NVIDIA Treiber runter geladen und installiert:



Nun kannst Du das Changes applied Fenster schließen...



... wie auch das Hardware Drivers Tool (aber beachte die Needs computer restart Zeile in der Status Spalte). Klicke auf das Neustart-Symbol in der oberen rechten Ecke...


... und dann auf das Restart Now Feld um das System neu zu starten:


Nach dem Neustart verwendet das System den proprietären NVIDIA Grafikkartentreiber.

3 Installation von Compiz Fusion

Öffne den Synaptic Package Manager (System > Administration > Synaptic Package Manager):



Mit der Suchfunktion kannst Du nach den Paketen suchen, die wir benötigen. Diese sind:
  • compizconfig-settings-manager
  • emerald
Klicke auf das Ankreuzfeld links neben den beiden Paketen und wähle Mark for Installation:


Wenn ein Paket Abhängigkeiten hat, akzeptiere diese indem Du auf Mark klickst:


Klicke als Nächstes auf Apply:


Ein neues Fenster öffnet sich, in dem Du erneut auf Apply klicken musst um Deine Auswahl zu bestätigen:


Danach werden die Pakete runter geladen und installiert:




Nachdem alle Pakete installiert wurden, kannst Du den Synaptic Package Manager schließen:

4 Konfiguration von Compiz Fusion

Du kannst den CompizConfig Settings Manager verwenden um das Verhalten von Compiz Fusion zu konfigurieren (zum Beispiel kannst Du festlegen, welche Desktop Effekte Du verwenden möchtest). Gehe zu System > Preferences > Advanced Desktop Effects Settings:


So sieht der CompizConfig Settings Manager aus. Nun kannst Du Compiz Fusion so konfigurieren wie Du magst:

5 Aktiviere den Emerald Window Decorator

Als Nächstes stellen wir sicher, dass der Emerald Window Decorator automatisch startet, wenn wir uns auf unserem Desktop anmelden. Gehe zu System > Preferences > Sessions:


Klicke auf der Startup Programs Registerkarte auf Add:


Gib im Add Startup Program Fenster Emerald Fix als Name und emerald --replace als Befehl ein (Du kannst auch noch einen Kommentar eingeben, wenn Du magst). Klicke auf OK und schließe das Session Preferences Fenster:


Drücke nun CTRL + ALT + Backspace um die derzeitige Desktop Session zu beenden (oder melde Dich einfach ab), melde Dich dann wieder an. Compiz Fusion sollte nun voll funktionsfähig sein.

6 Tastatur-Shortcuts

Hier ist eine Liste der gebräuchlichsten Compiz Fusion Tastatur-Shortcuts. Ob sie bei Dir funktionieren hängt davon ab, welche Effekte Du im CompizConfig Settings Manager aktiviert hast.

SUPER+SHIFT+DRAG LEFT MOUSE = Feuer malen
SUPER+SHIFT+C = Feuer löschen
CTRL+ALT+DRAG LEFT MOUSE = Würfel drehen
CTRL+ALT+LEFT ARROW = Würfel drehen
CTRL+ALT+DOWN ARROW = flacher Desktop
SHIFT+ALT+UP = Fensterwähler initialisieren
CTRL+ALT+DOWN = Würfel entfalten
ALT+TAB = Fensterumschalter
SUPER+TAB = Flip Switcher oder Ring Switcher, das hängt davon ab, welchen Du aktiviert hast.
ALT+F7 = "bewege Fenster" initialiesieren
SHIFT+F9 = Wasser-Effekt
SHIFT+F10 = langsame Animationen
CTRL+ALT+D = Desktop anzeigen

Gruppierung und Zusammenfassung:
SUPER+S = wähle einzelnes Fenster aus
SUPER+G = Fenster gruppieren
SUPER+U = Gruppierung von Fenstern aufheben
SUPER+R = Gruppenfenster entfernen
SUPER+C = Gruppe schließen
SUPER+X = Gruppe ignorieren
Halte die SUPER Taste gedrückt und wähle die Fenster aus, die Du gruppieren möchtest und drücke dann SUPER+G.

Die SUPER Taste ist auf den meisten Tastaturen die Windows Taste.

7 Einige Screenshots

Hier sind einige Screenshots von Compiz Fusion in Aktion:





8 Links