Wie installiere ich Apache Maven unter Ubuntu 20.04

Apache Maven ist ein freies und quelloffenes Projektmanagement-Werkzeug hauptsächlich für Java-Projekte. Es basiert auf POM und wird auch zur Erstellung und Verwaltung von Projekten verwendet, die in C#, Ruby, Scala und anderen geschrieben wurden. Es wird mit eingebauten objektiven Befehlen geliefert, die zur Verwaltung von Paketen und zur Codekomposition verwendet werden können.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie das Projektmanagement-Tool Apache Maven unter Ubuntu 20.04 installieren.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem Ubuntu 20.04 läuft.
  • Der Server ist mit einem Root-Passwort konfiguriert.

Java installieren

Apache Maven basiert auf Java. Daher muss Java auf Ihrem Server installiert sein. Sie können Java mit dem folgenden Befehl installieren:

apt-get install default-jdk -y

Sobald das Java installiert ist, können Sie die installierte Version von Java mit dem folgenden Befehl überprüfen:

java --version

Sie sollten die folgende Ausgabe erhalten:

openjdk 11.0.8 2020-07-14
OpenJDK Runtime Environment (build 11.0.8+10-post-Ubuntu-0ubuntu120.04)
OpenJDK 64-Bit Server VM (build 11.0.8+10-post-Ubuntu-0ubuntu120.04, mixed mode, sharing)

Installieren Sie Apache Maven aus dem Ubuntu-Repository

Standardmäßig ist Apache Maven im Standard-Repository von Ubuntu 20.04 verfügbar. Sie können es mit dem folgenden Befehl installieren:

apt-get install maven -y

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie die Apache Maven Version mit dem folgenden Befehl überprüfen:

mvn -version

Sie sollten die folgende Ausgabe erhalten:

Apache Maven 3.6.3
Maven home: /usr/share/maven
Java version: 11.0.8, vendor: Ubuntu, runtime: /usr/lib/jvm/java-11-openjdk-amd64
Default locale: en_US, platform encoding: UTF-8
OS name: "linux", version: "5.4.0-29-generic", arch: "amd64", family: "unix"

Apache Maven von der Quelle installieren

Sie können den Apache Maven auch aus dem Quellcode installieren. Laden Sie zuerst die aktuellste Version von Apache Maven mit folgendem Befehl herunter:

wget https://mirrors.estointernet.in/apache/maven/maven-3/3.6.3/binaries/apache-maven-3.6.3-bin.tar.gz

Sobald der Download abgeschlossen ist, entpacken Sie die heruntergeladene Datei mit dem folgenden Befehl:

tar -xvf apache-maven-3.6.3-bin.tar.gz

Als nächstes verschieben Sie das extrahierte Verzeichnis in das Verzeichnis /opt mit folgendem Befehl:

mv apache-maven-3.6.3 /opt/maven

Als nächstes erstellen Sie eine neue maven.sh und richten Sie Maven Umgebungsvariablen ein.

nano /etc/profile.d/maven.sh

Fügen Sie die folgenden Zeilen hinzu:

export JAVA_HOME=/usr/lib/jvm/default-java
export M2_HOME=/opt/maven
export MAVEN_HOME=/opt/maven
export PATH=${M2_HOME}/bin:${PATH}

Speichern und schliessen Sie die Datei, geben Sie dann die Ausführungserlaubnis und aktivieren Sie die Umgebungsvariablen mit folgendem Befehl:

chmod +x /etc/profile.d/maven.sh
source /etc/profile.d/maven.sh

Als nächstes verifizieren Sie die Maven Version mit folgendem Befehl:

mvn -version

Sie sollten die folgende Ausgabe erhalten:

Apache Maven 3.6.3 (cecedd343002696d0abb50b32b541b8a6ba2883f)
Maven home: /opt/maven
Java version: 11.0.8, vendor: Ubuntu, runtime: /usr/lib/jvm/java-11-openjdk-amd64
Default locale: en_US, platform encoding: UTF-8
OS name: "linux", version: "5.4.0-29-generic", arch: "amd64", family: "unix"

Schlussfolgerung

In der obigen Anleitung haben Sie gelernt, wie man Apache Maven mit verschiedenen Methoden unter Ubuntu 20.04 installiert. Ich hoffe, dass Sie nun auf einfache Weise die von Ihnen benötigte Version von Maven auf Ihrem System installieren können.

Das könnte dich auch interessieren …