Wie installiere ich Discourse Forum auf Ubuntu 20.04 LTS

Discourse ist eine freie und quelloffene Diskussionsplattform, die für die Erstellung von Diskussionsforen und Mailinglisten für Ihr Team entwickelt wurde. Sie ist in Ember.js und Ruby on Rails geschrieben und verwendet PostgreSQL als Datenbank-Backend. Es handelt sich um eine moderne Forenlösung, die Diskussionen auf Tausenden von Sites antreibt, um das Engagement der Benutzer zu fördern. Sie können anpassbare Fragen und Ideen erstellen und sie in beliebte Dienste integrieren.

Discourse bietet eine reichhaltige Reihe von Funktionen, darunter Spam-Blockierung, dynamische Benachrichtigungen, soziale Anmeldung, Zwei-Faktor-Authentifizierung, umfassende API, leistungsstarke Moderation, integriertes mobiles Layout und vieles mehr.

In diesem Tutorial werden wir lernen, wie man das Diskursforum mit Docker auf Ubuntu 20.04 installiert.

Voraussetzungen

  • Ein Server mit Ubuntu 20.04.
  • Ein gültiger Domainname wird mit Ihrem Server angezeigt.
  • Ein SMTP-Mail-Server. Wenn Sie keinen Mail-Server haben, können Sie den SMTP-Server von Google Mail verwenden.
  • Ein Root-Passwort ist auf Ihrem Server konfiguriert.

Docker installieren

Zuerst müssen Sie Docker in Ihrem System installieren. Standardmäßig ist die neueste Version von Docker im Standard-Repository von Ubuntu 20.04 verfügbar. Sie können es installieren, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

apt-get install docker.io -y

Sobald der Docker installiert ist, starten Sie den Docker-Dienst und aktivieren Sie ihn beim Neustart mit dem folgenden Befehl:

systemctl start docker
systemctl enable docker

Sobald Sie fertig sind, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Discourse herunterladen

Bevor Sie beginnen, erstellen Sie ein Verzeichnis für Discourse. Sie können es mit dem folgenden Befehl erstellen:

mkdir /opt/discourse

Als Nächstes laden Sie die neueste Version von Discourse aus dem Git-Hub-Repository mit dem folgenden Befehl herunter:

git clone https://github.com/discourse/discourse_docker.git /opt/discourse

Als nächstes werden Sie auch das net-tools-Paket in Ihrem System installieren. Sie können es mit dem folgenden Befehl installieren:

apt-get install net-tools -y

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Installieren und Konfigurieren von Discourse

Wechseln Sie nun in das Verzeichnis /opt/discourse und führen Sie das Discourse-Setup-Skript mit dem folgenden Befehl aus:

cd /opt/discourse
./discourse-setup

Sie werden gebeten, den Hostnamen Ihres Systems wie unten gezeigt anzugeben:

Ports 80 and 443 are free for use
'samples/standalone.yml' -> 'containers/app.yml'
Found 4GB of memory and 2 physical CPU cores
setting db_shared_buffers = 1024MB
setting UNICORN_WORKERS = 4
containers/app.yml memory parameters updated.

Hostname for your Discourse? [discourse.linuxbuz.com]: discourse.linuxbuz.com

Geben Sie Ihren gültigen vollqualifizierten Domain-Namen an und drücken Sie Enter. Sie werden gebeten, eine E-Mail-Adresse für das Admin-Konto, den SMTP-Server, den SMTP-Benutzernamen, das SMTP-Passwort und die E-Mail-Adresse für Let’s Encrypt wie unten gezeigt anzugeben:

Checking your domain name . . .
Connection to discourse.linuxbuz.com succeeded.
Email address for admin account(s)? [[email protected],[email protected]]: [email protected]
SMTP server address? [smtp.example.com]: smtp.gmail.com
SMTP port? [587]: 
SMTP user name? [[email protected]]: [email protected]
SMTP password? [pa$$word]: [email protected]
Optional email address for Let's Encrypt warnings? (ENTER to skip) [[email protected]]: [email protected]

Geben Sie alle Details ein und drücken Sie Enter. Sie sollten die folgende Ausgabe sehen:

Does this look right?

Hostname      : discourse.linuxbuz.com
Email         : [email protected]
SMTP address  : smtp.gmail.com
SMTP port     : 587
SMTP username : [email protected]
SMTP password : asdfgsd
Let's Encrypt : [email protected]

ENTER to continue, 'n' to try again, Ctrl+C to exit: 

Drücken Sie die Eingabetaste, um die Installation zu starten. Sobald die Installation abgeschlossen ist, sollten Sie die folgende Ausgabe sehen:

Enabling Let's Encrypt
web.ssl.template.yml enabled
letsencrypt.ssl.template.yml enabled

Configuration file at  updated successfully!

Updates successful. Rebuilding in 5 seconds.
Building app
Ensuring launcher is up to date
Fetching origin
Launcher is up-to-date

+ /usr/bin/docker run --shm-size=512m -d --restart=always -e LANG=en_US.UTF-8 -e RAILS_ENV=production -e UNICORN_WORKERS=4 -e UNICORN_SIDEKIQS=1 -e RUBY_GLOBAL_METHOD_CACHE_SIZE=131072 -e RUBY_GC_HEAP_GROWTH_MAX_SLOTS=40000 -e RUBY_GC_HEAP_INIT_SLOTS=400000 -e RUBY_GC_HEAP_OLDOBJECT_LIMIT_FACTOR=1.5 -e DISCOURSE_DB_SOCKET=/var/run/postgresql -e DISCOURSE_DB_HOST= -e DISCOURSE_DB_PORT= -e LETSENCRYPT_DIR=/shared/letsencrypt -e DISCOURSE_HOSTNAME=discourse.linuxbuz.com -e [email protected] -e DISCOURSE_SMTP_ADDRESS=smtp.gmail.com -e DISCOURSE_SMTP_PORT=587 -e [email protected] -e DISCOURSE_SMTP_PASSWORD=asdfgsd -e [email protected] -h ubuntu2004-app -e DOCKER_HOST_IP=172.17.0.1 --name app -t -p 80:80 -p 443:443 -v /var/discourse/shared/standalone:/shared -v /var/discourse/shared/standalone/log/var-log:/var/log --mac-address 02:43:15:82:15:a7 local_discourse/app /sbin/boot
7e303b07344c3643846a03d5c2f758ec67a6aa94b2a6a399bcb2766ccd02b3c2

Das obige Setup-Skript erzeugt eine Konfigurationsdatei namens app.yml im Verzeichnis discourse/containers. Wenn Sie irgendwelche Konfigurationsänderungen vornehmen möchten, editieren Sie einfach Ihre Datei /opt/discouse/containers/app.yml und führen Sie ./launcher rebuild app aus, um die Änderungen zu übernehmen.

Zugriff auf das Discourse Web-Interface

Öffnen Sie nun Ihren Webbrowser und geben Sie die URL https://discourse.linuxbuz.com ein. Sie werden auf die Registrierungsseite von Discourse weitergeleitet:

Diskurs installiert

Klicken Sie auf die Schaltfläche Registrieren. Sie sollten die folgende Seite sehen:

Diskurs-Konto erhalten

Geben Sie Benutzername und Passwort für Ihr Verwaltungskonto ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Registrieren. Sie sollten die folgende Seite sehen:

E-Mail bestätigen

Sie sollten eine E-Mail erhalten, um Ihr Konto zu aktivieren.

Schlussfolgerung

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben das Diskursforum mit Docker erfolgreich auf dem Ubuntu 20.04 Server installiert. Ich hoffe, Sie können nun problemlos Ihr eigenes Online-Diskussionsforum mit Discourse einsetzen. Zögern Sie nicht, mich zu fragen, wenn Sie irgendwelche Fragen haben.

Das könnte Dich auch interessieren …