Wie installiert und verwendet man das Siege Benchmarking-Tool auf Ubuntu 20.04

Siege ist ein Open-Source Multi-Threaded-Lasttest- und Benchmarking-Tool für Linux. Sie können einen Belastungstest unter Verwendung einer einzigen URL mit einer bestimmten Anzahl von Benutzern durchführen oder alle URLs in Dateien ablegen und diese gleichzeitig belasten. Es ermöglicht Ihnen auch, einen Webserver mit einer Anzahl von n Benutzern t mehrmals zu testen. Siege bietet drei Betriebsarten: Regression, Internet-Simulation und Brute-Force.

In diesem Tutorial werden wir erklären, wie man das  Siege Benchmarking-Tool auf Ubuntu 20.04 installiert.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem Ubuntu 20.04 läuft.
  • Der Server ist mit einem Root-Passwort konfiguriert.

Erste Schritte

Bevor Sie beginnen, aktualisieren Sie Ihre Systempakete auf die neueste Version. Sie können sie mit folgendem Kommando aktualisieren:

apt-get update -y

Wenn alle Pakete aktualisiert sind, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Siege installieren

Standardmäßig ist Siege im Standard-Repository von Ubuntu 20.04 verfügbar. Sie können es installieren, indem Sie einfach den folgenden Befehl ausführen:

apt-get install siege -y

Sobald Siege installiert ist, können Sie die installierte Version von Siege mit dem folgenden Befehl überprüfen:

siege --version

Sie sollten die folgende Ausgabe sehen:

SIEGE 4.0.4

Copyright (C) 2017 by Jeffrey Fulmer, et al.
This is free software; see the source for copying conditions.
There is NO warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS
FOR A PARTICULAR PURPOSE.

Siege konfigurieren

Die Standardkonfigurationsdatei für Siege befindet sich unter /etc/siege/siegerc. Sie müssen diese Konfigurationsdatei bearbeiten und Ihre Protokolldatei definieren:

nano /etc/siege/siegerc

Kommentieren Sie die folgende Zeile aus:

logfile = $(HOME)/var/log/siege.log

Speichern und schließen Sie die Datei, wenn Sie fertig sind.

Testen Sie eine einzelne Website mit Siege

Sie können den siege Befehl verwenden, indem Sie eine beliebige Website angeben, um die Last wie unten gezeigt zu testen:

siege test.example.com

Sie sollten die folgende Ausgabe sehen:

Transactions:		       57832 hits
Availability:		       99.95 %
Elapsed time:		      401.49 secs
Data transferred:	      706.55 MB
Response time:		        0.17 secs
Transaction rate:	      144.04 trans/sec
Throughput:		        1.76 MB/sec
Concurrency:		       24.35
Successful transactions:       57852
Failed transactions:	          31
Longest transaction:	      100.01
Shortest transaction:	        0.00

Mehrere Websites mit Siege testen

Sie können auch mehrere Websites testen, indem Sie die URLs Ihrer Website in der Datei /etc/siege/urls.txt hinzufügen.

nano /etc/siege/urls.txt

Fügen Sie Ihre gewünschten URLs wie unten gezeigt hinzu:

http://example1.com
www.example.com
192.168.0.2

Speichern und schließen Sie die Datei, wenn Sie fertig sind. Führen Sie dann den siege Befehl aus, indem Sie Ihre URL-Datei wie unten gezeigt angeben:

siege -f /etc/siege/urls.txt

Dadurch wird ein Belastungstest durchgeführt, indem alle URLs nacheinander aus der Datei /etc/siege/urls.txt gelesen werden.

Der siege Befehl enthält eine Menge Optionen. Eine kurze Erklärung jeder dieser Optionen wird unten gezeigt:

  • -t : Diese Option wird verwendet, um ein Zeitlimit festzulegen, für das Siege läuft.
  • -c : Diese Option wird verwendet, um die Anzahl der gleichzeitigen Benutzer festzulegen.
  • -d : Diese Option wird verwendet, um die Verzögerungszeit für jeden Benutzer einzustellen.
  • -C : Diese Option wird verwendet, um Ihre eigene Konfigurationsdatei anzugeben.
  • -i : Sie wird verwendet, um zufällige URLs zu treffen.
  • -T : Sie wird verwendet, um den Content-Type in Anfragen festzulegen.
  • -h : Sie wird verwendet, um Hilfeinformationen anzuzeigen.
  • -l : Sie wird verwendet, um eine Protokolldatei zu erzeugen.

Schlussfolgerung

In dem obigen Artikel haben Sie gelernt, wie Siege installieren können, um die Leistung Ihrer Website zu bewerten. Sie können nun alle Optionen nacheinander mit Siege verwenden und das Ergebnis testen.

Das könnte dich auch interessieren …