Wie man Akaunting auf Ubuntu 18.04 LTS installiert

Akaunting ist eine kostenlose und quelloffene Buchhaltungssoftware zur Verwaltung Ihrer Rechnungen, Angebote und Finanzen. Es ist speziell für kleine Unternehmen und Freiberufler konzipiert. Es basiert auf dem LAMP und ist mit modernen Technologien wie Laravel, Bootstrap, jQuery und RESTful API ausgestattet. Es ist einfach, benutzerfreundlich und leistungsstark, mit dem Sie Ihre Finanzen von einem zentralen Ort aus online einsehen können.

In diesem Tutorial lernen wir, wie man die Akaunting-Software auf dem Ubuntu 18.04 Server installiert.

Anforderungen

  • Ein Server mit Ubuntu 18.04.
  • Ein Nicht-Root-Benutzer mit sudo-Rechten.

Erste Schritte

Vor dem Start müssen Sie Ihr System auf die neueste Version aktualisieren. Sie können dies tun, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

sudo apt-get update -y
sudo apt-get upgrade -y

LAMP-Server installieren

Zuerst müssen Sie Apache, MariaDB, PHP und andere erforderliche Module auf Ihrem Server installieren. Du kannst sie alle installieren, indem du den folgenden Befehl ausführst:

sudo apt-get install apache2 mariadb-server php7.2 libapache2-mod-php7.2 php7.2-common php7.2-imap php7.2-mbstring php7.2-xmlrpc php7.2-soap php7.2-gd php7.2-xml php7.2-intl php7.2-mysql php7.2-cli php7.2-ldap php7.2-zip php7.2-curl unzip -y

Sobald alle Pakete installiert sind, müssen Sie die Datei php.ini bearbeiten und einige Änderungen vornehmen. Sie können dies mit dem folgenden Befehl tun:

sudo nano /etc/php/7.2/apache2/php.ini

Nehmen Sie die folgenden Änderungen vor:

file_uploads = On
allow_url_fopen = On
memory_limit = 256M
upload_max_filesize = 30M
post_max_size = 40M
max_execution_time = 60
zend.assertions = 0
display_errors = Off
max_input_vars = 1500
date.timezone = Asia/Kolkata

Speichern und schließen Sie die Datei, wenn Sie fertig sind. Starten Sie dann den Apache und den MariaDB-Dienst und ermöglichen Sie ihm, mit dem folgenden Befehl beim Booten zu starten:

sudo systemctl start apache2
sudo systemctl enable apache2
sudo systemctl start mariadb
sudo systemctl enable mariadb

Wenn Sie fertig sind, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Konfigurieren der Datenbank

Standardmäßig ist MariaDB nicht gesichert. Also, du musst es sichern. Sie können dies tun, indem Sie das mysql_secure_installationsskript ausführen:

sudo mysql_secure_installation

Dieses Skript ändert Ihr aktuelles Root-Passwort, entfernt anonyme Benutzer, verbietet die Remote-Anmeldung von Root, wie unten gezeigt:

    Enter current password for root (enter for none):
    Set root password? [Y/n]: N
    Remove anonymous users? [Y/n]: Y
    Disallow root login remotely? [Y/n]: Y
    Remove test database and access to it? [Y/n]:  Y
    Reload privilege tables now? [Y/n]:  Y

Sobald die MariaDB gesichert ist, melden Sie sich bei der MariaDB-Shell an:

mysql -u root -p

Geben Sie Ihr Root-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Erstellen Sie dann eine Datenbank und einen Benutzer für Akaunting:

MariaDB [(none)]> CREATE DATABASE akauntingdb;
MariaDB [(none)]> CREATE USER 'akaunting'@'localhost' IDENTIFIED BY 'mypassword';

Ersetzen Sie das Wort’mypassword‘ in der obigen SQL-Anweisung durch ein sicheres Passwort Ihrer Wahl. Als nächstes erteile dem Akaunting mit dem folgenden Befehl alle Berechtigungen:

MariaDB [(none)]> GRANT ALL ON akauntingdb.* TO 'akaunting'@'localhost' IDENTIFIED BY 'mypassword' WITH GRANT OPTION;

Und wieder ersetzen Sie’mypassword‘ durch das gleiche Passwort, das Sie oben verwendet haben. Als nächstes leeren Sie die Privilegien und verlassen Sie die MariaDB-Shell:

MariaDB [(none)]> FLUSH PRIVILEGES;
MariaDB [(none)]> EXIT;

Installieren Sie Akaunting

Zuerst müssen Sie die neueste Version des Akaunting von der offiziellen Website herunterladen. Dies kannst du mit dem folgenden Befehl tun:

curl -O -J -L https://akaunting.com/download.php?version=latest

Nachdem der Download abgeschlossen ist, extrahieren Sie die heruntergeladene Datei mit dem folgenden Befehl in das Apache-Web-Stammverzeichnis:

sudo mkdir -p /var/www/html/akaunting
sudo unzip Akaunting_*.zip -d /var/www/html/akaunting/

Als nächstes gibst du dem Verzeichnis akaunting die richtigen Berechtigungen:

sudo chown -R www-data:www-data /var/www/html/akaunting/
sudo chmod -R 755 /var/www/html/akaunting/

Wenn Sie fertig sind, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Apache für die Akauntung konfigurieren

Als nächstes müssen Sie eine virtuelle Apache-Hostdatei für Akaunting erstellen. Du erstellst es mit dem folgenden Befehl:

sudo nano /etc/apache2/sites-available/akaunting.conf

Füge die folgenden Zeilen hinzu:

<VirtualHost *:80>
     ServerAdmin admin@example.com
     DocumentRoot /var/www/html/akaunting
     ServerName example.com
     DirectoryIndex index.html index.php
     <Directory /var/www/html/akaunting/>
          Options +FollowSymlinks
          AllowOverride All
          Require all granted
     </Directory>

     ErrorLog ${APACHE_LOG_DIR}/akaunting_error.log
     CustomLog ${APACHE_LOG_DIR}/akaunting_access.log combined

</VirtualHost>

Ersetzen Sie ‚example.com‘ durch Ihren eigenen Domainnamen in der obigen Vhost-Datei. Speichern und schließen Sie die Datei, wenn Sie fertig sind. Aktivieren Sie dann den virtuellen Apache-Host mit dem folgenden Befehl:

sudo a2ensite akaunting

Aktivieren Sie anschließend das Apache-Rewrite-Modul und starten Sie den Apache-Dienst mit dem folgenden Befehl neu:

sudo a2enmod rewrite
sudo systemctl restart apache2

Zugang Akaunting

Öffnen Sie nun Ihren Webbrowser und geben Sie die URL http://example.com. ein. Sie werden auf die folgende Seite weitergeleitet:

Sprache auswählen

Wählen Sie Ihre Sprache und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Du solltest die folgende Seite sehen:

Datenbankeinstellungen

Geben Sie nun Ihre Datenbankdetails wie Datenbankname, Datenbankbenutzername, Datenbankbenutzername und Passwort an. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter. Du solltest die folgende Seite sehen:

Firmeneinstellungen

Geben Sie nun Ihren Firmennamen, Ihre Firmen-E-Mail-Adresse, Ihre Verwaltungs-E-Mail und Ihr Passwort ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter. Du solltest die folgende Seite sehen:

Login

Geben Sie nun Ihre Zugangsdaten ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Login. Du solltest die folgende Seite sehen:

Einrichtungsassistent - Erste Schritte

Geben Sie nun Ihre Daten ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern. Du solltest die folgende Seite sehen:

Währungseinstellungen

Fügen Sie nun Währungen hinzu oder klicken Sie auf die Schaltfläche Überspringen. Du solltest die folgende Seite sehen:

Währungen hinzufügen

Fügen Sie nun Steuern hinzu oder klicken Sie auf die Schaltfläche Überspringen. Du solltest die folgende Seite sehen:

Setup-Assistent abgeschlossen

Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Go to Dashboard. Du solltest die folgende Seite sehen:

Akaunting Dashboard

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Akaunting erfolgreich auf dem Ubuntu 18.04 Server installiert. Jetzt können Sie Ihre Rechnungen, Angebote und Finanzen von überall einfach verwalten. Zögern Sie nicht, mich zu fragen, wenn Sie Fragen haben.

Das könnte Dich auch interessieren …