Wie man Cloudwatch-Alarme für ein SNS-Thema auf AWS erstellt

Wir können Cloudwatch verwenden, um Metriken für SNS-Themen, die wir in unserem Konto haben, anzuzeigen und zu analysieren. Cloudwatch kann uns einen besseren Einblick in die Leistung unserer SNS-Themen geben. Cloudwatch bietet NumberOfMessagesPublished, NumberOfNotificationsDelivered, NumberOfNotificationsFailed und viele weitere Metriken für SNS Topics. In diesem Artikel werden wir Schritte sehen, um einen Alarm für die „NumberOfNotificationsDelivered“-Metrik für das bestehende SNS Topic zu erstellen. Die „NumberOfNotificationsDelivered“ gibt Aufschluss über die Anzahl der Nachrichten, die erfolgreich von den SNS Topics an die abonnierenden Endpunkte geliefert wurden.

Bevor Sie mit diesem Artikel fortfahren, wird davon ausgegangen, dass Sie bereits ein SNS Topic im Konto haben. Um einen Alarm zu erstellen, müssen Sie ein Topic im Konto haben. Außerdem müssen Sie ein SNS Topic mit einem bestätigten Abonnement haben, wenn Sie benachrichtigt werden möchten, wenn der Alarm ausgelöst wird.

Um mehr über die von Cloudwatch für SNS bereitgestellten Metriken zu erfahren, besuchen Sie die offizielle Dokumentation von AWS hier.

Vorraussetzungen

  1. AWS-Konto(Erstellen Sie es, wenn Sie noch keines haben).
  2. SNS-Topic (Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie ein SNS-Topic mit Cloudformation erstellen)

Was müssen wir tun?

  1. Melden Sie sich bei AWS an.
  2. Erstellen Sie einen Alarm für das SNS-Topic.
  3. Löschen Sie den Alarm.

Anmeldung bei AWS

Klicken Sie hier, um zur AWS-Anmeldeseite zu gelangen.

Geben Sie auf der Seite, die Sie erhalten, wenn Sie auf den obigen Link klicken, Ihre Anmeldedaten ein, um sich in Ihr Konto einzuloggen.

Login-Seite

Sobald Sie sich erfolgreich in Ihr AWS-Konto eingeloggt haben, sehen Sie die Hauptverwaltungskonsole von AWS wie folgt.

AWS Management-Konsole

Erstellen eines Alarms für das SNS-Thema

Um einen Alarm für das bestehende SNS Topic zu erstellen, suchen Sie nach „Cloudwatch“ im Suchfeld oben auf dem Bildschirm.

Cloudwatch durchsuchen

Sie sehen dann das Haupt-Dashboard für Cloudwatch wie folgt. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Alarme“ in der linken Leiste.

Cloudwatch Dashboard

Da ich in meinem Konto unter der ausgewählten Region keinen Alarm erstellt habe, sehen wir auf diesem Bildschirm nichts. Um einen Alarm zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Alarm erstellen“.

Seite Alarme

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Metrik auswählen“, um die gewünschte Metrik für das Thema „SNS“ auszuwählen.

Geben Sie Metrik und Bedingung an

Suchen Sie nach „SNS“, um Metriken zu filtern, die sich auf die SNS-Themen beziehen. Klicken Sie auf „Themenmetriken“, um fortzufahren.

SNS-Metrik suchen

Auf dieser Seite sehen Sie die verfügbaren Metriken für die SNS-Themen, die Sie in Ihrem Konto unter der ausgewählten Region haben. Hier habe ich eine „NumberOfNotificationsDelivered“-Metrik für das „Test“-Thema ausgewählt. Diese Metrik prüft die Anzahl der Benachrichtigungen, die von dem Topic zugestellt wurden. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Metrik auswählen“, um fortzufahren.

Metrik auswählen

Hier können Sie einen Schwellenwerttyp und einen Wert dafür angeben. Ich habe den Schwellenwerttyp als „statisch“ ausgewählt, seinen Wert als „1“ und die Bedingung als „Größer/Gleich“ angegeben. Das bedeutet, dass der Alarm ausgelöst wird, wenn die Anzahl der Nachrichten, die vom Thema zugestellt wurden, größer oder gleich 1 ist.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, um fortzufahren.

Bedingung spezifizieren

Wenn Sie eine Benachrichtigung senden möchten, können Sie ein SNS-Thema angeben, an das die Benachrichtigung gesendet wird, wenn die Bedingung wahr wird. In diesem Fall wird also eine Benachrichtigung an das SNS-Topic „test“ gesendet, wenn die Anzahl der Nachrichten, die vom SNS-Topic zugestellt wurden, größer oder gleich 1 ist.

SNS für Benachrichtigung auswählen

Geben Sie auf diesem Bildschirm dem Alarm, den Sie erstellen, einen Namen und fügen Sie optional eine Beschreibung für den Alarm hinzu. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, um fortzufahren.

Alarmname und Beschreibung hinzufügen

Dies ist der letzte Schritt, in dem Sie Ihre Konfigurationen überprüfen können, bevor Sie einen Alarm erstellen. Überprüfen Sie alle Ihre Konfigurationen und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Alarm erstellen“.

Überprüfung der Alarmkonfiguration

Sie können Ihren Alarm sehen, wenn er erfolgreich erstellt wird. Der Alarm benötigt einige Minuten, um seinen Status zu aktualisieren, bis dahin wird der Status des Alarms „Unzureichende Daten“ sein.

Alarm- Im Zustand Unzureichende Daten

Abhängig von der Bedingung wird der Status des Alarms aktualisiert. In diesem Fall stimmt die Bedingung überein und daher geht der Zustand des Alarms auf „In Alarm“ über.

Alarm- Im Alarmzustand

Wenn der Alarm in den Zustand „In Alarm“ übergeht, sendet er eine Benachrichtigung an den Endpunkt, der das in der Konfiguration angegebene SNS abonniert hat.

E-Mail-Benachrichtigung

Sie können den Alarm auch bearbeiten, um den Schwellenwert zu aktualisieren. Um den Alarm zu bearbeiten, wählen Sie den Alarm aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktionen — > Bearbeiten“.

Alarm bearbeiten

Hier habe ich den Schwellenwert auf „10“ von „1“ geändert und den Alarm aktualisiert.

Alarmzustand aktualisieren

Diesmal stimmt die Bedingung nicht überein und der Alarm geht in den Zustand „OK“ über. Das bedeutet, dass die Anzahl der vom SNS-Topic gelieferten Benachrichtigungen nicht größer oder gleich dem Wert „10“ ist, den wir im Alarm angegeben haben.

Alarm- Im Ok-Zustand

Löschen des Alarms

Wenn Sie gerade gelernt haben, Alarme zu erstellen, und Sie den Alarm, den Sie in Ihrem Konto erstellt haben, nicht mehr benötigen, können Sie ihn einfach löschen.

Um den Alarm zu löschen, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktionen — > Löschen“.

Löschen des Alarms

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“ in dem Popup-Fenster, das Sie erhalten, um das Löschen zu bestätigen. Sobald Sie den Alarm gelöscht haben, können Sie ihn nicht wiederherstellen, seien Sie also vorsichtig mit dem Löschvorgang.

Bestätigung der Löschung

Fazit

In diesem Artikel haben wir die Schritte zum Erstellen eines Alarms für ein bestehendes SNS-Thema in Ihrem Konto gesehen. Wir haben auch gesehen, wie einfach ein Alarm mit nur wenigen Klicks gelöscht werden kann. Bei der Durchführung des Löschvorgangs muss man sehr vorsichtig sein, da der Löschvorgang die Alarme dauerhaft löscht.

Das könnte dich auch interessieren …