Wie man das Mautic Marketing Automation Tool auf Ubuntu 16.04 installiert.

Mautic ist ein Open Source selbst gehostetes Marketingautomatisierungswerkzeug für jedermann. Sie können es verwenden, um Ihr Unternehmen oder Ihre Community zu vergrößern, Ihre Website zu überwachen, Zielseiten zu erstellen, eine Kampagne für Ihr Unternehmen zu erstellen, Kontakte zu verwalten und sogar Marketing-E-Mails zu versenden.

In diesem Tutorial zeige ich Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Mautic Marketing Automation Platform mit Ubuntu 16.04 installieren. Es handelt sich um eine webbasierte Anwendung, und wir werden den LEMP-Stapel für unsere Installationsanleitung verwenden.

Voraussetzungen

  • Ubuntu 16.04.
  • Root-Rechte

Was wir tun werden

  1. Nginx installieren
  2. MariaDB installieren und konfigurieren
  3. PHP-FPM installieren und konfigurieren
  4. Mautic herunterladen
  5. Nginx virtuellen Host für Mautic konfigurieren
  6. Mautic Webbasierte Installation
  7. Prüfung

Schritt 1 – Nginx installieren

Mautic ist ein webbasiertes Marketing-Automatisierungstool, und wir werden den Nginx-Webserver für unsere Mautic-Installation verwenden.

Melden Sie sich bei Ihrem Server an, und aktualisieren und aktualisieren Sie dann alle Pakete.

sudo apt update
sudo apt upgrade

Installieren Sie nun Nginx mit dem Befehl apt unten.

sudo apt install nginx

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, starten Sie den nginx-Dienst und aktivieren Sie ihn, damit er jedes Mal beim Systemstart gestartet werden kann.

systemctl start nginx
systemctl enable nginx

Der Nginx-Webserver wurde auf dem Ubuntu 16.04-System installiert – überprüfen Sie ihn mit dem Befehl netstat.

netstat -plntu

Sie sollten den Standard-HTTP-Port 80 auf der Liste mit dem Status’LISTEN‘ erhalten.

Starten Sie nginx

Schritt 2 – MariaDB installieren und konfigurieren

Mautic bietet Unterstützung nur für die MySQL-Datenbank mit der Min. Version 5.5.3 an. Für diesen Leitfaden verwenden wir den mariadb-server 10.0 auf Basis von MySQL 5.5.

Installieren Sie die mariadb-Datenbank mit dem folgenden apt-Befehl.

sudo apt install mariadb-server mariadb-client -y

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, starten Sie den mariadb-Dienst und aktivieren Sie ihn, damit er jedes Mal beim Systemstart gestartet werden kann.

systemctl start mysql
systemctl enable mysql

Jetzt müssen wir eine neue Datenbank und einen neuen Benutzer für mautic erstellen. Wir werden eine neue Datenbank namens‘mautic‚ erstellen, Benutzer‘mauticuser‚ mit Passwort‘aqwe123‚.

Melden Sie sich mit dem folgenden mysql-Befehl an der MySQL-Shell an.

mysql -u root -p

Erstellen Sie eine neue Datenbank und einen neuen Benutzer mit den folgenden Abfragen.

create database mautic;
grant all on mautic.* to 'mauticuser'@'localhost' IDENTIFIED BY 'aqwe123';
flush privileges;
exit;

MySQL-Datenbank für Mautic erstellen

Die MariaDB-Datenbank wurde installiert und die Datenbank für die Mautic-Installation wurde erstellt.

Schritt 3 – Installation und Konfiguration von PHP-FPM

Mautic benötigt für die Installation mindestens PHP 5.6.19. Daher werden wir für diesen Leitfaden PHP-FPM 7.0 für unsere mautic-Installation verwenden.

Installieren Sie PHP und PHP-FPM (mit allen erforderlichen Erweiterungen) mit dem untenstehenden Befehl apt.

sudo apt install -y php7.0-fpm php7.0-mbstring php7.0-xml php7.0-mysql php7.0-common php7.0-gd php7.0-json php7.0-cli php7.0-curl php7.0-zip php7.0-xml php7.0-mcrypt php7.0-imap php7.0-intl

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, müssen wir die php.ini-Dateien für FPM- und CLI-Konfigurationen konfigurieren.

Gehen Sie in das Verzeichnis’/etc/php/7.0′ und bearbeiten Sie die Datei’php.ini‘ im Verzeichnis’fpm‘.

cd /etc/php/7.0/
vim fpm/php.ini

Entkommentieren Sie die Zeile’date.timezone‘ und geben Sie das mit‘UTC‚ für die Konfiguration der Zeitzone an.

date.timezone = "UTC"

Entkommentiere nun die Zeile’cgi.fix_pathinfo‘ und ändere den Wert auf’0′.

cgi.fix_pathinfo = 0

Speichern und beenden.

Bearbeiten Sie anschließend die Datei „php.ini“ im Verzeichnis „cli“.

vim cli/php.ini

Entkommentieren Sie die Zeile’date.timezone‘ und geben Sie den Wert mit’UTC‘ für die Konfiguration der PHP-Zeitzone an.

date.time = "UTC"

Entkommentieren Sie anschließend die Zeile’cgi.fix_pathinfo‘ und ändern Sie den Wert auf’0′.

cgi.fix_pathinfo = 0

Speichern und beenden.

Starten Sie nun den PHP-FPM-Dienst und aktivieren Sie ihn so, dass er jedes Mal beim Systemstart gestartet werden kann.

systemctl restart php7.0-fpm
systemctl enable php7.0-fpm

Die Installation und Konfiguration von PHP und PHP-FPM für unsere Mautic-Installation ist abgeschlossen. Überprüfen Sie dies mit dem Befehl netstat, wie unten gezeigt.

netstat -pl | grep php

Und Sie sollten das Ergebnis wie unten gezeigt erhalten.

Schritt 4 – Herunterladen von Mautic

Gehen Sie in das Verzeichnis’/var/wwww/‘ und laden Sie den mautic-Quellcode mit dem folgenden Befehl wget herunter.

cd /var/www
wget https://www.mautic.org/download/latest

Entpacken Sie die Datei’latest‘ mit dem Befehl unzip in das Verzeichnis’mautic‘.

unzip latest -d mautic/

Hinweis: Wenn Sie den Befehl unzip auf Ihrem System nicht haben, installieren Sie ihn mit dem folgenden Befehl.

sudo apt install unzip -y

Ändere nun den Besitzer und die Gruppe für das Verzeichnis’mautic‘ auf’www-data‘.

chown -R www-data:www-data mautic/

Mautic wird in das Verzeichnis’/var/wwww/mautic‘ heruntergeladen.

Schritt 5 – Nginx Virtual Host für Mautic konfigurieren

Für diesen Leitfaden verwenden wir Nginx anstelle des Apache-Webservers. In diesem Schritt konfigurieren wir den virtuellen Nginx-Host für die Mautic-Installation.

Gehen Sie in das Verzeichnis’/etc/nginx‘ und erstellen Sie eine neue Datei namens’mautic‘ unter dem Verzeichnis’sites-available‘.

cd /etc/nginx/
vim sites-available/mautic

Füge dort die folgende mautic nginx Konfiguration ein.

server {
     listen 80;
     listen [::]:80;     
     server_name mautic.hakase-labs.co;
      
     root /var/www/mautic;
     index index.php index.html index.htm index.nginx-debian.html;
      
     location / {
       try_files $uri $uri/ =404;
     }
location ~ .php$ {
include snippets/fastcgi-php.conf;
fastcgi_pass unix:/run/php/php7.0-fpm.sock;
}

location ~* ^/index.php {
fastcgi_split_path_info ^(.+.php)(/.+)$;
fastcgi_pass unix:/var/run/php/php7.0-fpm.sock;
fastcgi_index index.php;
fastcgi_param SCRIPT_FILENAME $document_root$fastcgi_script_name;
include fastcgi_params;
fastcgi_buffer_size 128k;
fastcgi_buffers 256 16k;
fastcgi_busy_buffers_size 256k;
fastcgi_temp_file_write_size 256k;
}
}

Speichern und beenden.

Aktivieren Sie nun den virtuellen Host „mautic“ und überprüfen Sie ihn mit dem Befehl „nginx -t“, wie unten gezeigt.

ln -s /etc/nginx/sites-available/mautic /etc/nginx/sites-enabled/
nginx -t

Stellen Sie sicher, dass kein Fehler vorliegt, und starten Sie den Webserver neu.

systemctl restart nginx

Nginx für Mautic konfigurieren

Die Nginx Virtual Host Konfiguration für Mautic ist abgeschlossen.

Schritt 6 – Mautic Web-basierte Installation

Öffnen Sie Ihren Webbrowser und besuchen Sie den mautic domain name, meiner ist http://mautic.hakase-labs.co.

Sie werden zur Installationsseite der Mautic weitergeleitet. Stellen Sie sicher, dass alle Erweiterungen und Konfigurationen fehlerfrei sind, wie unten gezeigt.

Mautic Web Installationsprogramm

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Nächster Schritt„, um fortzufahren.

Nun sehen Sie die Seite über die Datenbankkonfiguration. Geben Sie Ihren Datenbanknamen, Datenbankbenutzer und Ihr Passwort wie unten gezeigt ein.

Datenbankkonfiguration

Und klicken Sie auf die Schaltfläche „Nächster Schritt„.

Jetzt müssen wir das neue Admin-Konto für Mautic erstellen. Geben Sie Ihren Admin-Benutzer, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.

Admin-Benutzer und Passwort festlegen

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Nächster Schritt„.

Für die E-Mail-Konfiguration können Sie eine Option auswählen oder sie später konfigurieren.

E-Mail-Konfiguration

Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche „Nächster Schritt„.

Jetzt werden Sie die Login-Seite des Administrators sehen. Geben Sie Ihren Admin-Benutzer und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Login„.

Mautic Anmeldung

Und jetzt können Sie das Mautic Admin Dashboard sehen.

Mautic Dashboard

Die Installation des Mautic Marketing Automation Tools auf Ubuntu 16.04 mit Nginx Webserver wurde erfolgreich abgeschlossen.

Referenz

Das könnte Dich auch interessieren …