Wie man GitHub und Docker Custom Items zu ONLYOFFICE hinzufügt.

ONLYOFFICE ist eine Open-Source-Lösung, die leistungsstarke Online-Dokumentenbearbeiter und umfassende kollaborative Funktionen kombiniert: E-Mail und Chat, Blogs, Foren, CRM, Projekte, Kalender und mehr. ONLYOFFICE Community Server ist das kollaborative System, das unter der GNU Affero General Public License vertrieben wird.

Vor kurzem wurde ONLYOFFICE Community Server auf die Version 9.5.4 aktualisiert. Zu den neu veröffentlichten Funktionen gehören die Datenmigration von MS Exchange und Custom Navigation.

Letzteres ermöglicht es Ihnen, Links, seien es Websites, verschiedene Drittanbieterdienste, Social Media-Konten usw., in die Portalnavigation einzufügen.

Wenn GitHub und Docker (eigentlich alle anderen) Ressourcen für Ihre Arbeit unerlässlich sind, können Sie die notwendigen Elemente ganz einfach zu Ihrem ONLYOFFICE-Portal hinzufügen und mit einem Klick darauf zugreifen. Auf diese Weise haben Sie alle benötigten Instrumente und Ressourcen an einem Ort – ONLYOFFICE Business-Tools sowie Ihre bevorzugten und am häufigsten genutzten Dienste in Reichweite. Und es ist nicht nötig, zwischen verschiedenen Apps zu wechseln oder ständig URLs in die Adressleiste einzufügen.

Beim Einfügen erscheinen Links im Navigationsmenü sowie auf der Startseite neben anderen ONLYOFFICE-Modulen (sofern die Modulauswahl als Standard-Startseite ausgewählt ist) für mehr Benutzerfreundlichkeit.

Schritt 1: Update auf die neueste Version

Aktualisieren Sie ONLYOFFICE Community Server auf die neueste Version, indem Sie Docker gemäß dieser Anleitung verwenden. Falls Sie neu bei ONLYOFFICE sind, holen Sie sich einfach die neueste Version von GitHub.

Schritt 2: Portaleinstellungen öffnen

Öffnen Sie die Einstellungen, indem Sie auf das Symbol oben auf der Seite klicken, oder wählen Sie die entsprechende Option aus dem Navigationsmenü.

Öffnen Sie ONLYOFFICE Portal-Einstellungen.

Gehen Sie dann zum Abschnitt Module & Tools (Sie finden ihn im Dropdown-Menü der Allgemeinen Einstellungen).

Gehen Sie zum Abschnitt Module & Tools.

Schritt 3: Öffnen Sie das Fenster Add Item.

Suchen Sie die Option Benutzerdefinierte Navigation und klicken Sie auf „Element hinzufügen“.

Schritt 4: Geben Sie die erforderlichen Daten ein.

Geben Sie im Feld Label den Titel des hinzuzufügenden Services und im Feld URL den entsprechenden Link ein.

Geben Sie Links mit HTTPS an, wenn der Dienst/Website, den Sie hinzufügen möchten, HTTPS verwendet.

Fügen Sie Ihrem Element Bilder hinzu, anstatt die Standardsymbole zu verwenden. Klicken Sie einfach auf „Bild ändern“ und laden Sie das gewünschte hoch. Das kleine Symbol wird im Navigationsmenü angezeigt, das große Symbol – auf der Portalhomepage.

Geben Sie Label und URL ein

Zwei Optionen – Im Menü anzeigen und Auf der Startseite anzeigen – sind standardmäßig ausgewählt. Sie können einen davon deaktivieren, wenn Sie z.B. lieber nur das Navigationsmenü verwenden möchten.

Schritt 5: Speichern Sie Ihre Einstellungen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Save, um die Änderungen zu übernehmen.

Deine Artikel wurden hinzugefügt, und wie du sehen kannst, hast du jetzt einen schnellen Zugriff auf sie.

Benutzerdefiniertes Menü in ONLYOFFICE

Zusätzliche Möglichkeiten

Es besteht auch die Möglichkeit, ein eigenes Modul, z.B. ein eigenes CRM-System, zu erstellen und in das Portal zu integrieren, so dass es wie alle anderen bestehenden Module in ONLYOFFICE funktioniert. Darüber hinaus können Sie eine API für Ihr entwickeltes Modul erstellen. Du kannst das mit dem Repository auf GitHub tun und den Anweisungen der ONLYOFFICE-Entwickler folgen.

Links

Das könnte Dich auch interessieren …