Wie man ImpressPages CMS auf Ubuntu 18.04 installiert

ImpressPages ist ein kostenloses, quelloffenes und benutzerfreundliches, MVC-basiertes Content-Management-System mit integriertem Content-Editor, mit dem Sie eine persönliche oder geschäftliche Website erstellen können. Es ist in PHP geschrieben und verwendet ein beliebtes Open-Source MySQL/MariaDB-Datenbanksystem zur Speicherung von Inhalten. Mit ImpressPages können Sie Ihre Inhalte auf jedem Gerät einfach verwalten. ImpressPages bietet viele Funktionen wie Inline-Bearbeitung, Drag&Drop, Raster, Widgets, Mehrsprachenunterstützung und Übersetzungen.

In diesem Tutorial erfahren wir, wie man ImpressPages auf Ubuntu 18.04 LTS installiert.

Anforderungen

  • Ein Server mit Ubuntu 18.04.
  • Ein Nicht-Root-Benutzer mit sudo-Rechten.

LAMP-Server installieren

Vor dem Start müssen Sie LAMP (Apache, MariaDB und PHP) auf Ihrem System installieren. Du kannst sie alle installieren, indem du den folgenden Befehl ausführst:

sudo apt-get install apache2 mariadb-server php7.1 libapache2-mod-php7.1 php7.1-gd php7.1-opcache php7.1-mysql php7.1-json php7.1-mcrypt php7.1-xml php7.1-curl wget unzip -y

Sobald alle Pakete installiert sind, starten Sie den Apache und MariaDB-Dienst und aktivieren Sie ihn beim Booten:

sudo systemctl start apache2
sudo systemctl enable apache2
sudo systemctl start mariadb
sudo systemctl enable mariadb

Als nächstes öffnen Sie die Datei php.ini und nehmen einige Änderungen vor:

sudo nano /etc/php/7.2/apache2/php.ini

Nehmen Sie die folgenden Änderungen vor:

memory_limit = 256M
upload_max_filesize = 100M
max_execution_time = 360
file_uploads = On
date.timezone = Asia/Kolkata

Speichern und schließen Sie die Datei, wenn Sie fertig sind.

MariaDB für ImpressPages konfigurieren

Standardmäßig ist MariaDB nicht gesichert, Sie können MariaDB mit dem mysql_secure_installationsskript sichern:

mysql_secure_installation

Beantworten Sie alle Fragen wie unten gezeigt:

Set root password? [Y/n] n
Remove anonymous users? [Y/n] y
Disallow root login remotely? [Y/n] y
Remove test database and access to it? [Y/n] y
Reload privilege tables now? [Y/n] y

Sobald MariaDB gesichert ist, melden Sie sich bei der MariaDB-Shell an:

Geben Sie Ihr Root-Passwort ein und erstellen Sie dann eine Datenbank und einen Benutzer für ImpressPages:

MariaDB [(none)]> CREATE DATABASE impressdb;
MariaDB [(none)]> GRANT ALL PRIVILEGES ON impressdb.* TO 'impress'@'localhost' IDENTIFIED BY 'password';

Als nächstes leeren Sie die Privilegien und verlassen Sie die MariaDB-Shell:

MariaDB [(none)]> FLUSH PRIVILEGES;
MariaDB [(none)]> \q

ImpressPages installieren

Gehen Sie zunächst auf die offizielle Website von ImpressPages und laden Sie die neueste stabile Version mit dem folgenden Befehl herunter:

wget http://download.impresspages.org/ImpressPages_5_0_3.zip

Als nächstes entpacken Sie die heruntergeladene Datei mit dem folgenden Befehl:

unzip ImpressPages_5_0_3.zip

Als nächstes kopieren Sie das extrahierte Verzeichnis in das Apache-Wurzelverzeichnis:

sudo cp -r ImpressPages /var/www/html/impress

Als nächstes setzen Sie die richtigen Berechtigungen für das impress-Verzeichnis:

sudo chown -R www-data:www-data /var/www/html/impress/
sudo chmod -R 755 /var/www/html/impress/

Als nächstes müssen Sie die Apache2-Konfigurationsdatei für ImpressPages konfigurieren. Dies kannst du mit dem folgenden Befehl tun:

sudo nano /etc/apache2/sites-available/impress.conf

Füge die folgenden Zeilen hinzu:

<VirtualHost *:80>
     ServerAdmin admin@example.com
     DocumentRoot /var/www/html/impress
     ServerName example.com
     ServerAlias www.example.com

     <Directory /var/www/html/impress/>
          Options FollowSymlinks
          AllowOverride All
          Require all granted
     </Directory>

     ErrorLog ${APACHE_LOG_DIR}/error.log
     CustomLog ${APACHE_LOG_DIR}/access.log combined

</VirtualHost>

Speichern und schließen Sie die Datei, wenn Sie fertig sind.

Als nächstes aktivieren Sie die virtuelle Apache-Hostdatei und das Umschreibmodul mit dem folgenden Befehl:

sudo a2ensite impress.conf
sudo a2enmod rewrite

Starten Sie schließlich den Apache-Dienst neu, um alle Änderungen zu übernehmen:

sudo systemctl restart apache2

Aufrufen von ImpressPages

Öffnen Sie nun Ihren Webbrowser und geben Sie die URL http://example.com. ein. Sie werden auf die folgende Seite weitergeleitet:

Website-Konfiguration

Geben Sie hier Ihren Website-Namen und Ihre E-Mail-Adresse an und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter. Du solltest die folgende Seite sehen:

Datenbankkonfiguration

Geben Sie hier Ihre Datenbankdaten an und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter. Du solltest die folgende Seite sehen:

Lizenz akzeptieren

Notieren Sie sich hier Ihren Admin-Benutzernamen und Ihr Passwort und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Ja, ich verstehe, wie man sich beim nächsten Mal einloggt. Du solltest die folgende Seite sehen:

Login

Geben Sie hier Ihren Admin-Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Login. Sie sollten das Dashboard von ImpressPages im folgenden Bild sehen:

ImpressPages CMS

Das könnte Dich auch interessieren …