Wie man WebDAV mit Apache2 auf Debian Etch aufsetzt - Seite 2


Gib http://192.168.0.100/webdav als Internet- oder Webadresse ein und klicke auf Weiter:


Du wirst nach einem Benutzernamen und Passwort gefragt. Gib den Benutzernamen test und das Passwort für den Benutzer test ein:


Gib dann eine Bezeichnung für den WebDAV Ordner ein:


Um die neue Verbindung zu öffnen zu können, behalte die Markierung von Diese Netzwerkumgebung nach Klicken auf "Fertig stellen" öffnen bei und klicke auf Fertig stellen:


Dann öffnet sich der WebDAV Ordner, in dem Du die Inhalte des /var/www/web1/web Verzeichnisses und dessen Unterverzeichnisse auf dem Server durchsuchen kannst. Außerdem findest Du ein Symbol für Deine neue WebDAV Freigabe im My Network Places Ordner:

7 Konfiguration eines Linux Clients (GNOME) um Dich mit der WebDAV Freigabe verbinden zu können

Wenn Du Dich mit der WebDAV Freigabe von einem GNOME Desktop aus verbinden möchtest, gehe zu Places > Connect to Server...:


Wähle WebDAV (HTTP) als den Service type, gib den Server (192.168.0.100 in diesem Beispiel) und dann den Folder (webdav) ein. Gib noch keinen User Name ein, da sonst die Verbindung nicht funktioniert. Klicke danach auf Connect:


Nun wirst Du nach einem Benutzernamen und Passwort gefragt. Gib test zusammen mit dem Passwort ein und klicke dann auf Connect:


Es kann sein, dass folgender Fehler auftritt...


...gleichzeitig sollte aber die WebDAV Freigabe auf dem Desktop erscheinen, was bedeutet, dass Du die Fehlermeldung ignorieren kannst:


Klicke (Doppelklick) auf das Symbol um die WebDAV Freigabe zu öffnen:

8 Links

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte