Wind River übernimmt Embedded-Linux-Schmiede MIZI

Das US-Unternehmen Wind River will MIZI Research Inc. übernehmen. Das südkoreanische Softwarehaus wurde 1999 gegründet und beschäftigt 65 Mitarbeiter.  U.a. bietet die Firma aus Seoul die Entwicklungsplattform Prizm für die Mobiltelefone i819 und MITs-i519 von Samsung an. Insgesamt findet sich die Software von MIZI in über 20 elektronischen Endkundenprodukten. Die Kosten für die Übernahme sollen bei 16 Millionen US-Dollar liegen. Bis zum 31. Oktober 2008 soll der Kauf abgeschlossen sein,  (via heise.de).

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte