X.org: Version 1.9 des X-Servers erschienen

Die Entwickler von X.org haben Version 1.9 des X-Servers für Linux veröffentlicht und damit den geplanten Erscheinungstermin eingehalten. X.org 1.9 soll u.a. mit version 10.10 von Ubuntu ausgeliefert werden. Die Änderungen in der Finalversion von X.org 1.9 dienen vor allem der Stabilität. Das Direct Rendering Interface (DRI2) hat einen neuen Authentifizierungsmechanismus erhalten, so dass der X-Server nicht mehr auf die externe Bibliothek Libdrm als Schnittstelle angewiesen ist. Als Konfigurationsschnittstelle kommt Version 1.4 von RandR zum Einsatz, die Pixmap-Unterstützung für individuell angeschlossene Geräte bietet. Alle Änderungen listet eine Changelog-Datei auf, die im Quellcode von X.org 1.9 enthalten ist.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte