Xandros gibt sein Verwaltungstool für Red-Hat frei

Xandros kündigt für das am 18. Juni startende Red Hat Summit die Freigabe seines Management-Werkzeugs für Red Hat an. Die Red Hat Version des Verwaltungstools hatte der Linux-Distributor auf der diesjährigen CeBit vorgestellt. Die Xandros BridgeWays Management Console ermöglicht auch Admins ohne Linux-Vorkenntnisse die Verwaltung von Red-Hat-Servern. Das grafische Verwaltungswerkzeug enthält Plug-Ins, um z.B. Datei- und Druckserver, DHCP, DNS, Firewall, Virtualisierungsmanager oder Loadbalancing via Cluster vom RHEL-Server oder von Windows-Rechnern aus zu verwalten. Die Software unterstützt die RHEL-Versionen 4,6, 5.1 und 5.2. Xandros bietet eine kostenlose Einstiegsversion ohne Support zum Download an, mit der sich zwei Server managen lassen.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte